Sienna Miller: Das brachte mir Marlowe bei

Sienna Miller
Sienna Miller © Cover Media

Sienna Miller (33) macht heute für die Familie Kompromisse.

- Anzeige -

Innere Stärke

Die Darstellerin ('Alfie') brachte im Juli 2012 ihre Tochter Marlowe auf die Welt, die sie gemeinsam mit ihrem Verlobten Tom Sturridge (29, 'Radio Rock Revolution') hat.

Nun hat sie ihre Babypause beendet und ist ab dem 26. Februar in dem Kriegsfilm 'American Sniper' in den deutschen Kinos zu sehen. Bei dem Streifen führte Hollywood-Legende Clint Eastwood (84, 'Gran Torino') Regie und Bradley Cooper (40, 'Silver Linings') schlüpfte in die Hauptrolle. Sienna verkörpert in dem Film eine Frau, deren Ehemann in der Armee ist und die sich daheim um die gemeinsamen Kinder kümmert. Die Darstellerin selbst findet, dass es ihre Rolle nicht gerade einfach hat, könne aber die Beweggründe der Figur verstehen. "Wenn man wirklich liebt, macht man Kompromisse", stellte sie gegenüber 'Jolie' fest. "Für meine Rolle Taya bedeutet das, zu Hause zu bleiben und zwei Kinder großzuziehen, während ihr Mann zu Kampfeinsätzen in den Irak fliegt. Das muss enorm schwierig gewesen sein."

Doch mit einer Familie im Gepäck entwickele man sich einfach zu einer Löwenmama, die für ihre Kinder alles tut. "Wir Frauen haben aber andererseits eine besondere Stärke und Kraft, die ich erst in vollem Umfang verstehe, seit ich selbst Mutter bin."

Leider wurde die Britin in der Vergangenheit nicht für ihr schauspielerisches Talent gelobt, sondern vielmehr interessierte sich die Öffentlichkeit für das Liebesleben der Blondine. Besonders berühmt wurde sie dank der sehr öffentlichen Beziehung mit Hollywood-Hottie Jude Law (42, 'Sherlock Holmes'). Auch die Trennung wurde 2006 in den Medien heftig diskutiert - beide hatten Affären.

Die vergangenen Skandale scheinen heute meilenweit entfernt, das Leben hat sich für die Britin dank ihrer Tochter komplett verändert. "Es hat mein Herz neu geformt", erklärte sie. "Ich bin als Mensch vollständiger, mehr geerdet. Mein Leben fühlt sich auf einmal friedvoll an. Davor war es extrem unstet, ich war ständig unterwegs, immer auf dem Sprung. Jetzt habe ich endlich richtige Wurzeln, ein wundervolles Zuhause und fühle mich sesshafter und beständiger als jemals zuvor. Das habe ich alles der Kleinen zu verdanken", strahlte die Darstellerin, die sich nun eine seriöse Karriere aufzubauen scheint. Ab dem 17. Februar wird Sienna die Broadway-Rolle der Sally Bowles in dem Stück 'Cabaret' übernehmen. Die Neuigkeit wurde von der Roundabout Theatre Company verkündet, die die Produktion in New York veranstaltet. Die Verantwortlichen verkündeten, dass sie "begeistert" seien, Sienna Miller für den begehrten Part zu haben, der zuvor auch schon von Bühnen-Ikone Liza Minnelli (68) gespielt wurde.

Cover Media

— ANZEIGE —