Hollywood Blog by Jessica Mazur

Sie ist die neue 'Fashionista': Spieler-Freundin Kim Sears

Sie ist die neue 'Fashionista': Spieler-Freundin Kim Sears
Sie ist die neue 'Fashionista': Spieler-Freundin Kim Sears © Bildquelle: Imago

von Jessica Mazur

Beim Thema 'Sport' sind die Amerikaner ja recht einfach gestrickt: Basketball, Baseball, Football und manchmal ein wenig Eishockey. Umso erstaunlicher ist es, dass derzeit Tennis in den Hollywood-Medien ein großes Thema ist oder besser gesagt: Wimbledon.

- Anzeige -

Das liegt allerdings nicht an dem Spiel oder den Spielern, sondern einzig und allein an Kim Sears, der Freundin des diesjährigen Wimbledon-Siegers Andy Murray.

Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass Kate Middleton sich vorerst aus dem Rampenlicht verabschiedet hat und die Amerikaner auf der Suche nach einer neuen, englischen Stilikone sind, aber Kim Sears ist hier derzeit in aller Munde. "Andy Murray mag das Finale gewonnen haben, aber was Fashion betrifft, nahm Kim Sears das Gold mit nach Hause", schwärmte heute zum Beispiel die 'Huffington Post'. Der beliebte Style-Blog 'Fashionista' kürte Murrays Freundin zur neuen 'Queen of WAG' (steht für 'Wives and Girlfriends'), und 'The Hollywood Gossip' beschäftigte sich währenddessen eingehend mit der Frage: "Wer genau ist Kim Sears?" Die Antwort: Eine 25-jährige Künstlerin, die Hunde-Porträts malt und ganz offensichtlich ein gutes Händchen für Fashion hat. Denn auch wenn Sears vor wenigen Tagen in Hollywood noch eine völlig Unbekannte war, findet man in den Klatschspalten und auf den Fashion-Blogs seit letztem Wochenende Tipps & Tricks, um den 'Kim Sears Look' nachzustylen.

Kims Geheimnis? Genau wie Kate Middleton mixt sie teure Designerteile mit erschwinglichen Stücken und Accessoires. Sie trägt Maßanfertigungen genauso gekonnt, wie Kleider von der Stange. Nehmen wir zum Beispiel das Outfit, das Kim beim Finale trug. Während ihr Boyfriend auf dem 'Center Court' schwitzte, überzeugte Sears in der Ehrenloge in einem mintgrünen Kleid aus der 'Victoria by Victoria Beckham' Frühjahr 2013 Kollektion. Das Kleid kombinierte sie mit ihrer hellrosa Mulberry 'Willow' Handtasche, die sie bei jedem Spiel dabei hatte und 80 Dollar Schmuck von Pandora. An den Füßen trug Sears 90 Dollar Wedges von Aldo, in denen sie nicht nur bereits im letzten Jahr herumlief, sondern die sie in diesem Jahr gleich zu fünf von Murrays sieben Spielen trug. Der Gesamtlook war ein echter Renner, denn genau wie bei vielen Outfits von Kate Middleton, war das mintgrüne Victoria Beckham Kleid bereits kurz darauf restlos ausverkauft. Genauso schnell weg war auch das blumige 75 Dollar 'Zara'-Kleid, das Kim Sears bei einem andere Spiel trug. Ach ja, und Kims klassischer, fluffig gefönter Haarschnitt gilt auch bereits als 'Haircut du jour'.

Kurzum: Hollywood ist rundum begeistert von Kim und verlangt nach mehr. Die Paparazzi-freien Tage sind damit wohl erst einmal Vergangenheit für die Freundin des Tennis-Stars!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Sie ist die neue 'Fashionista': Spieler-Freundin Kim Sears
© Bild: Jessica Mazur