Shriver: Unwissend mit Arnies Affäre unter einem Dach

Maria Shriver ist tief verletzt. Zehn Jahre lang lebte sie mit der Affäre ihres Mannes unter einem Dach, ohne es zu wissen. Seit Arnold Schwarzenegger zugegeben hat, mit seiner Haushälterin ein inzwischen zehn Jahre altes Kind zu haben, ist er abgetaucht. Zurück bleiben eine verzweifelte Noch-Ehefrau und vier gemeinsame Kinder.

Über Arnies Geliebte sind kaum Details bekannt. Angeblich hat die Frau 20 Jahre für Schwarzenegger und seine Familie gearbeitet, bevor sie im Januar 2011 kündigte.

- Anzeige -

Wie schrecklich muss sich Maria fühlen, jetzt zu erfahren, dass die Frau in ihrem Haus war und dass das uneheliche Kind vielleicht sogar mit ihren Kindern gespielt hat. „Das ist eine sehr schmerzhafte Zeit für mich“, hieß es in einer Mitteilung der 55-Jährigen. „Als Mutter mache ich mir vor allem Sorgen um meine Kinder.“

Schwarzenegger hatte seiner Frau die Affäre im Januar 2011 gestanden, nachdem seine Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien beendet war. „Es gibt keine Entschuldigung. Ich übernehme die ganze Verantwortung für den Schmerz, den ich damit verursacht habe“, ließ der 63-Jährige mitteilen.

— ANZEIGE —