Shitstorm gegen Mia geht daneben

Der Shitstorm von Fans der rechtsradikal geltenden Band 'Frei.Wild' ging daneben. Anhänger der Band wollten nach dem Rausschmiss ihrer Idole von der Echo-Nominierungsliste ihrem Ärger auf der Facebook-Seite der Berliner Band Mia Luft machen. Diese hatte unter anderem gegen die Nominierung von Frei.Wild protestiert.

- Anzeige -

Doch stattdessen landeten viele der wütenden Kommentare auf der Seite der englischen Sängerin M.I.A., wo Frei.Wild-Fans nun veräppelt werden.

— ANZEIGE —