Shitstorm gegen 'Berlin - Tag und Nacht'-Star Hanna Schiller

'BTN'-Star Hanna Schiller gespielt von Anne Wünsche
Ein vermeintlich harmloser Facebook-Post von 'BTN'-Star Hanna Schiller (Anne Wünsche) mit ihrem Kind löste eine große Diskussion aus.

'BTN'-Hanna wird als "Rabenmutter" beschimpft

Ein vermeintlich harmloser Sonntagsgruß der zurückgekehrten Hanna Schiller mit ihrer Tochter hat auf der Facebook-Seite von 'Berlin - Tag und Nacht' heftige Diskussionen ausgelöst.

- Anzeige -

Erst vor einem Jahr brach Hanna Schiller bei der RTLII-Sendung ihre Zelte ab und ging gemeinsam mit ihrem Mann Joshua nach München, um dort ihr Kind zur Welt zu bringen. Ende des Jahres dann ihr überraschendes Comeback - samt Tochter Joanna. Ein gemeinsames Bild mit dem Text "Joanna und ich wünschen euch einen schönen Sonntag! :) Hanna" sorgte jetzt aber für einen Shitstorm gegen den 'BTN'-Star und das Erscheinen ihres Nachwuchses in der Serie.

Sowohl ihr Verhalten wie auch die Tatsache, dass ihre Tochter überhaupt in der RTLII-Serie mitspielt, stößt bei vielen auf Unverständnis. Hanna wird als "unreif" und "verantwortungslos" bezeichnet. Es sei falsch, das Kind bei ihrem Vater Joe zu lassen, um selbst abends feiern gehen zu können. "Rabenmutter", schreibt etwa Manuel Betz und Juzicka Lützelschwab ist sich sicher: "Wäre dieses Baby ein Tier, hätte schon längst der Tierschutz eingegriffen!" Eine andere Userin, Jenny Deluxex Dreager, bemängelt auch das Zimmer des Kindes: "Auch wenn die WG nicht echt ist, finde es ich es nicht gut, dass das Kind in so einem verschimmelten Zimmer ist! [...] Die gefährden die Gesundheit des Kindes."

'BTN'-Star Hanna mit Schmidti und Krätze
Auch ihr Facebook-Post "So süß wie sich Schmidti und Krätze um Joanna kümmern" teilte die Facebook-Gemeinde.

Auch ein anderes Bild, auf dem Hanna mit ihren Freunden Schmidti und Krätze zu sehen ist, die am Kinderwagen stehen, spaltet die Fans. Viele sind der Meinung, dass die beiden Jungs einen schlechten Einfluss auf das Kind haben. "Einfach mal Stopp! Bevor ich als Mutter meine Kinder an zwei so degenerierte Vollpfosten gebe, würde ich sie eher ins Heim geben", äußert sich Maria Mathias Graf Schinköth besonders radikal.

Doch es gibt nicht nur negative Reaktionen auf das Mutter-Tochter-Gespann von 'Berlin - Tag und Nacht'. Neben allgemeinen Reaktionen wie "So süß ihr Zwei" nehmen ein paar Fans auch konkret Stellung zu den Vorwürfen der anderen und ermutigen Hanna: "Süße, mach dir keine Sorgen. Bist 'ne gute Mutter", schreibt Jessica Grunwald. 'BTN'-Fan Victoria Henninger findet: "Egal, was andere sagen: Du bist natürlich 'ne gute Mutter. Jeder hat es mal schwer mit seinem ersten Kind. Kopf hoch."

Wie es mit Hanna und Joanna bei 'Berlin - Tag und Nacht' weiter geht, ist nicht bekannt. Genauso wenig übrigens, ob es sich bei dem Kind tatsächlich um die Tochter der Hanna-Darstellerin Anne Wünsche handelt.

Bildquelle: Facebook

— ANZEIGE —