Shilpa Shetty: Karriere und Aufstieg zum Bollywood-Star

Die Karriere von Shilpa Shetty
Shilpa Shetty © picture-alliance/ dpa, Daniel_Deme

Die Erfolge der Schauspielerin

Shilpa Shetty begann im Alter von 16 Jahren für eine indische Getränkefirma zu modeln.

- Anzeige -

Ihre erste Filmrolle spielte sie im Jahr 1993 im Bollywood-Krimi ‘Baazigar‘. Der Film brachte ihr eine Nominierung als ‘Beste Darstellerin‘ in einem nationalen indischen Wettbewerb ein. Ihre erste Hauptrolle spielte Shilpa Shetty im Jahr 1994 im Bollywood-Drama ‘Aag‘. Im gleichen Jahr spielte sie an der Seite von Akshay Kumar eine Rolle im Film ‘Main Khiladi Tu Anari‘. Zahlreiche weitere Bollywood-Filme folgten. Einen großen Kassenschlager landete der Film ‘Dhadkan‘ aus dem Jahr 2000. Er brachte Shilpa Shetty zahlreiche Nominierungen für Filmpreise ein. Weitere Nominierungen erhielt sie im Jahr 2002 für ihre darstellerische Leistung im Film ‘Rishtey‘. Im Jahr 2004 wurde die indische Schauspielerin für ihre Darstellung der ‘Jannat‘ im Polizistendrama ‘Garv‘ (2004) und für die Rolle der ‘Tamanna Sahni‘ in ‘Phir Milenge‘ von Publikum und Kritikern begeistert gefeiert. Im Jahr 2005 folgten weiteren Rollen im Film ‘Auto Shankar‘ sowie, an der Seite ihrer jüngeren Schwester Shamita Shetty, im Film ‘Fareb‘.

Als großer Erfolg erwies sich der 2007 erschienene Film ‘ Metro: Die Liebe kommt nie zu spät‘, in dem Shilpa Shetty die Tanzlehrerin ‘Shika‘ spielt. Als erster aller Bollywood-Filme wurde er am ‘Leicester Square‘ in London uraufgeführt. Kritikern zufolge war dies Shettys beste filmische Leistung bis zu diesem Zeitpunkt. Auch das Drama ‘Apne‘, ebenfalls aus dem Jahr 2007, wurde zu einem großen Erfolg. Internationalen Ruhm erlangte Shilpa Shetty schließlich, als sie im Jahr 2007 aus der fünften Staffel der britischen Promi-Ausgabe von ‘Big Brother‘ als Siegerin hervorging. Sie war die erste Inderin, die je als Prominente an dieser Show teilnahm. Trotz zahlreicher Differenzen während der Laufzeit, vor allem durch rassistisches Mobbing seitens ihrer Mitkandidaten, siegte Shilpa Shetty schließlich mit Unterstützung von 63 Prozent des Publikums. Als Folge dieses Sieges wurde Shilpa Shetty zu Treffen mit dem britischen Premier Tony Blair und mit Queen Elizabeth II eingeladen, zudem erhielt sie viele Filmangebote. Der britische TV-Sender ‘Twofour‘ produzierte sogar eine Dokumentation mit dem Titel ‘The Real Shilpa Shetty‘ über die erfolgreiche Bollywood-Schauspielerin.

Im August 2008 war Shilpa Shetty Gastgeberin der zweiten Staffel von ‘Bigg Boss‘, der indischen Version von ‘Big Brother‘. In den Jahren 2012 und 2013 war sie eine von insgesamt drei Juroren bei der populären indischen Tanzshow ‘Nach Baliye 5‘ beziehungsweise ‘Nach Baliye 6‘. Im Jahr 2014 präsentierte sie gemeinsam mit ihrem Mann Raj Kundra eine völlig neue Show namens ‘Soney Ka Dil‘. Ziel dieses von Shilpa Shetty und ihrem Gatten produzierten Formats ist es, gewöhnliche Menschen, die anderen auf außergewöhnliche Weise Hilfe geleistet haben, vorzustellen. Ebenfalls gemeinsam mit ihrem Ehemann produzierte Shilpa Shetty im Jahr 2014 den Bollywood-Film ‘Dishiyaaoon‘.

— ANZEIGE —