"Sherlock"-Special läutet das neue Jahr ein

"Sherlock"-Special läutet das neue Jahr ein
An Neujahr gibt es endlich "Sherlock"-Nachschub © Youtube/BBC

Das vielerwartete Weihnachts-Special zur BBC-Serie "Sherlock" wird zu einem Neujahrs-Special: Der US-Sender PBS und die britische BBC werden die seit Monaten vieldiskutierte Sonderfolge mit dem Titel "Sherlock: The Abominable Bride" am 1. Januar 2016 ausstrahlen, wie beide nun mitgeteilt haben.

- Anzeige -

Ausstrahlung an Neujahr

Statt im Jetzt werden Benedict Cumberbatch (39, "The Imitation Game") und Martin Freeman (44, "Der Hobbit") ihre Version von Holmes und Watson für das Special in die 1890er Jahre zurückversetzen. Die Folge soll außerdem in ausgewählten Kinos auf der ganzen Welt gezeigt werden, wie schon zuvor bekanntgeworden war. Details zu den Screenings gibt es allerdings noch nicht.

Zugleich gab die BBC via Twitter bekannt, dass Steven Moffat und Mark Gatiss derzeit fieberhaft an den neuen Folgen für die kommende vierte "Sherlock"-Staffel schreiben. Die Dreharbeiten sollen demnach im Frühling 2016 beginnen. Wenn alles klappt, könnten Fans also womöglich schon im kommenden Jahr frische Episoden zu sehen bekommen.

spot on news

— ANZEIGE —