Sharon Osbourne kuschelt gerne

Sharon Osbourne
Sharon Osbourne © Cover Media

Sharon Osbourne (62) kann nur an ihren Mann gekuschelt einschlafen - auch, wenn das teilweise sehr schwierig ist.

- Anzeige -

Aber nur mit ihrem Mann!

Seit 1982 ist die TV-Moderatorin ('The Talk') mit dem Rocker Ozzy (66, 'Dreamer') verheiratet und zusammen haben sie die Töchter Kelly (30) und Amy und Sohn Jack (29).

Bei dem Paar ging es oft turbulent zu, besonders weil Ozzy jahrelang gegen seine Alkohol- und Drogenabhängigkeit kämpfte und Sharon vor nicht all zu langer Zeit sogar drohte, ihn zu verlassen. Jetzt sind die beiden wieder glücklich und total verliebt.

"Ich kann nur dann einschlafen, wenn ich mich an Ozzy kuschle," lachte sie im Gespräch mit dem britischen Magazin 'Closer'.

"Wir stehen uns sehr nahe, aber in unserem Zimmer geht es zu wie im Zoo! Die Katzen hüpfen auf uns rum wie beim Cirque du Soleil, die eine setzt sich oben auf unser Himmelbett und schießt dann um 3 Uhr morgens aus der Luft auf uns zu. Die Hilfskraft kümmert sich mit um unsere Hunde, weil Ozzy die ganzen Hundehaufen nicht ausstehen kann!"

Um ihre erwachsenen Kinder kümmert Sharon sich weiterhin liebevoll. TV-Darstellerin Kelly ist zur Zeit Single und ihre Mutter würde sie am liebsten mit einem netten britischen Mann verkuppeln. Zumindest aber bei Jack muss sie sich keinen Kopf machen, da er und Ehefrau Lisa Stelly zurzeit ihr zweites Kind erwarten. Sharon freut sich sehr, dass sie noch ein Enkelkind und die kleine Pearl ein Geschwisterchen bekommt.

"Können Sie das glauben? Ich bin hin und weg!" grinste Sharon Osbourne. "Oma sein ist das beste Gefühl, das es gibt. Ich packe richtig mit an und wechsle sogar Windeln. Ein Baby bringt so viel Glück in eine Familie und bindet uns noch fester aneinander."

Cover Media

— ANZEIGE —