Sharon Osbourne hat großes Mitleid ... 

Sharon Osbourne
Sharon Osbourne © Cover Media

Sharon Osbourne (61) stärkte Tori Spelling (40) den Rücken.

- Anzeige -

... mit Tori Spelling

Die blonde Schauspielerin ('Beverly Hills, 90210') kämpft seit Wochen um ihre Ehe mit Dean McDermott (47), der sie betrogen hat und an Sexsucht leiden soll. Das ganze Drama wird in der Realityshow 'True Tori' verbraten, in einem Teaser zur Sendung sieht man auch, wie Spelling von ihrem Noch-Ehemann verlangt, jedes Detail seines Seitensprungs zu erzählen.

Viele Kritiker betonen nun, es sei ein Unding, seine privaten Probleme derart in die Öffentlichkeit zu zerren - zumal Spelling und McDermott vier gemeinsame Kinder haben. Nun bezog TV-Mama Osbourne ('The X Factor') Stellung und verteidigte ihre Showbiz-Kollegin: "Die Sache bricht mir das Herz, das tut sie wirklich", seufzte die Britin in ihrer Fernsehshow 'The Talk'. "Sie ist Mutter von vier kleinen Kindern … Sie liebt ihren Mann ganz offensichtlich und will ihm eine Chance geben …" Auch, dass Spelling sich die schmutzigen Details über die Affäre ihres Mannes anhören will, kann Osbourne nachvollziehen. Sie würde es genauso machen: "Ich stehe auf ihrer Seite, ich würde alles wissen wollen!"

Sharon Osbourne hat allerdings nicht mit jedem so viel Verständnis wie mit Tori Spelling. Skandalnudel Lindsay Lohan (27, 'Ein Zwilling kommt selten allein') enthüllte vor Kurzem, eine Fehlgeburt erlitten zu haben - dieses traumatische Erlebnis hätte auch dazu geführt, dass sie ohne Erklärung den Dreh zu ihrer Realityshow unterbrechen musste. Die Frau von Rock-Legende Ozzy Osbourne (65, 'Dreamer') kommentierte die Geschichte gewohnt direkt und zynisch: "Sie hatte wahrscheinlich Durchfall oder so", sagte sie vor ihrem 'The Talk'-Livepublikum. "Ich glaube nicht, dass sie eine Fehlgeburt hatte, ich glaube, sie ist verwirrt. Ich will ihr nicht mehr dabei zusehen, wie sie versucht, ihr Leben auf die Reihe zu kriegen!"

Sharon Osbourne hält mit ihrer Meinung eben nie hinterm Berg.

Cover Media

— ANZEIGE —