Shania Twain sucht nach verschwundenem Fan

Shania Twain sucht nach verschwundenem Fan
Shania Twain © Cover Media

Shania Twain (50) ruft zur Suche nach einem Fan auf.

- Anzeige -

Twitter-Aufruf

Die Familie und Freunde einer 24-jährigen Amerikanerin, die seit dem 22. Juni spurlos verschwunden ist, haben sich in der Hoffnung auf Hilfe an die Country-Popsängerin ('That Don't Impress Me Much') gewandt. Warum gerade die? Offenbar ist Shania das größte Idol der Vermissten, Rachael Mattice.

Rachaels Freundin Cynthina Nellis richtete sich deshalb auf Instagram an Shania und schrieb: "Du bist Rachaels Lieblings-Country-Künstlerin. Sie verehrt dich! Ihre Eltern nannten sie früher Shania, weil sie ständig deine Lieder sang. Sie hat jede Kassette, jede CD und kennt alle deine Songtexte. Ich hoffe, dass ich dich dazu bewegen kann, einen von Rachaels größten Träumen wahr zu machen und ihr eine Nachricht zu schicken."

Die kanadische Musikerin nahm sich kurz darauf ein Herz und bat ihre Fans auf Twitter, bei der Suche nach Rachael behilflich zu sein. "Ich habe die Geschichte von Rachael Mattice gehört und dränge jeden, der Informationen hat, die Polizei zu kontaktieren und dabei zu helfen, sie wieder mit ihrer Familie zu vereinen. Ich denke an dich, Rachael."

Die Vermisste wurde das letzte Mal in ihrer Heimatstadt Johnstown im US-Bundesstaat New York gesehen, von wo sie sich vergangene Woche angeblich auf eine rund 80 Kilometer Reise nach Wells begab - dort hat die Familie ein Sommerhaus. Seither ist Rachael Mattice nicht mehr aufzufinden, mit der Unterstützung von Shania Twain ändert sich das hoffentlich aber bald!

Cover Media

— ANZEIGE —