Shakira von Ex-Verlobten verklagt

Zehn Jahre lang waren Shakira und ihr ehemaliger Manager Antonio de la Rua verlobt. Jetzt soll der Sohn des ehemaligen argentinischen Staatspräsidenten die Sängerin auf 195 Millionen Euro verklagt haben und fordert angeblich mehrere Immobilien aus der Zeit ihrer elfjährigen Beziehung. Das berichten kolumbianische Medien.

- Anzeige -

Ein Anwalt de la Ruas dementierte dies jedoch und erklärte, die beiden lösten lediglich eine gemeinsame Firma auf. Shakiras Anwalt Camerini wies aber zurück, dass es jemals eine solche gemeinsame Firma gegeben habe.

— ANZEIGE —