Shakira verlangte nach breiteren Hüften

Shakira verlangte nach breiteren Hüften
Shakira © Cover Media

Shakira (39) kam mit einer ungewöhnlichen Bitte auf die Filmbosse bei Disney zu: Ihr Filmcharakter sollte breitere Hüften kriegen.

- Anzeige -

Disney-Filmfigur zu schlank

Im Animationsabenteuer 'Zoomania' leiht die erfolgreiche Sängerin ('Underneath Your Clothes') ihre Stimme einer energiegeladenen Gazelle, die nach ihrem Vorbild gezeichnet wurde. Allerdings war Shakira mit dem ersten Entwurf nicht ganz zufrieden, wie sie nun gegenüber 'El Pais' gestand:

"Viele der Details sehen aus wie bei mir - die Augenfarbe, die Wimpern, die Haare ... Aber ich hatte das Gefühl, sie braucht mehr Hüfte. Also fragte ich danach und sie gingen darauf ein!"

Da ihre Gazelle eine berühmte Popsängerin ist, durfte Shakira auch gleich einen Song für den Film einspielen. Das gute Stück heißt 'Try Everything', Shakira postete das Video dazu an einem ganz besonderen Tag: Am 2. Februar, ihrem 39. Geburtstag.

Neben Shakira sind im englischen Original die Hollywoodstars Idris Elba, Jason Bateman, Ginnifer Goodwin, J.K. Simmons, Tommy Chong und Octavia Spencer zu hören. In Deutschland kommt der Film am 3. März in die Kinos - dann zwar ohne Shakira als Gazelle, dafür aber mit genauso viel Spaß und guter Musik.

 

Cover Media

— ANZEIGE —