Shakira: Trennung nach elf Jahren Beziehung

Bereits seit August ist die Sängerin wieder solo

Nach elf Jahren Beziehung hat Shakira jetzt überraschend die Trennung von ihrem Verlobten Antonio de la Rua bekannt gegeben. Auf ihrer Homepage verkündete die Sängerin, dass sich beide bereits im August des vergangenen Jahres zu dem Beziehungs-Aus entschlossen hatten. "Wir haben weiter zusammen gearbeitet, zueinander gestanden und Privates privat gehalten", so ein Eintrag auf der Homepage der Kolumbianerin. Soll das also nur eine Trennung auf Zeit sein?

- Anzeige -

"Wir werden gemeinsam Projekte entwickeln und Hand in Hand zusammenarbeiten. Unser Verständnis füreinander ist unerschütterlich und unzerstörbar", so die 33-Jährige. Aber für eine Beziehung soll es nicht mehr reichen – was letztendlich auch der Trennungsgrund gewesen sein soll. Ihren Kinderwunsch muss Shakira also leider erstmal wieder verschieben.

— ANZEIGE —