Shakira ist wieder Mutter geworden: Erstes offizielles Statement nach der Geburt

Shakira: Zweites Baby ist da
Ein Baby für Shakira: Söhnchen Milan hat jetzt einen kleinen Bruder. © imago/ITAR-TASS, imago sportfotodienst

Ein Baby für Shakira: Söhnchen Milan hat jetzt einen kleinen Bruder

Nun ist es offiziell: Shakira und ihr Freund Gerard Piqué sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Auf der offiziellen Webseite der Sängerin hat das Paar sein erstes offizielles Statement abgegeben: "Wir sind glücklich, die Geburt von Sasha Piqué Mebarak, Sohn von Shakira Mebarak und Gerard Piqué und geboren am 29. Januar um 21.54 Uhr in Barcelona, mitzuteilen." Mutter und Kind seien beide wohlauf.

- Anzeige -

Gleichzeitig wurde auch die Bedeutung des Namen gelüftet: Er bedeutet demnach "Verteidiger der Menschheit" und "Kämpfer".

Zuvor hatte bereits die spanische Fußballnationalmannschaft das große Namensgeheimnis gelüftet und auf dem Twitter-Account der 'Slección Española' verkündet: "Glückwunsch an Gerard Piqué! Der spanische Nationalmannschaftsverteidiger ist zum zweitem Mal Vater geworden. Der kleine heißt Sacha."

Gegenüber dem 'Hello'-Magazin hatte sich auch der Großvater von Piqué zur Geburt geäußert und den Namen des Neugeborenen korrigiert: "Er heißt Sasha. Das ist Alexander in russisch." Zwar habe er den Kleinen bisher nur auf einem Foto gesehen, aber er sehe aus wie sein Vater Piqué. Der stolze Ur-Opa verlor auch keine Zeit und machte Sasha kurzerhand zu einem Mitglied des Fc Barcelona. Dasselbe hatte er bereits für den zweijährigen Milan getan.

Sasha Piqué Mebarak ist bereits Mitglied des FC Barcelona
Ein Trikot des FC Barcelonas hat der kleine Sasha bereits

In der letzten Zeit konnte man Shakira immer wieder mit riesiger Babykugel sehen und man sah ihr an, dass es nicht mehr lange bis zur Geburt dauern würde. In einer brasilianischen TV-Show erzählte die 37-Jährige, dass das neue Baby ein wahres Geschenk sei. Trotzdem gab sie zu: "Ich hätte irgendwann gerne ein Mädchen, aber wir werden sehen. Man weiß nie, was passieren wird."

Mit dem neuen Brüderchen für den zweijährigen Sohn Milan ist das Familienglück perfekt und Fußballspieler Piqué kommt seiner eigenen persönlichen Fußballmannschaft ein Stückchen näher. Jetzt fehlen nur die ersten Bilder der glücklichen Familie.

Bildquelle: Imago/ Hellomagazine.com

— ANZEIGE —