Shakira & Gerard Piqué: Liebes-Aus nach Affäre?

Shakira und Gerard Piqué angeblich getrennt.
Trennung nach 'Auswärtsspiel'? Shakira und Gerard Piqué angeblich getrennt. © Getty Images, Scott Heavey

Süßer Post gegen die Trennungsgerüchte

Von Trennung und sogar von Betrug ist die Rede. Shakira und Gerard Piqué sollen sich nach drei Jahren Beziehung getrennt haben, weil er eine Affäre mit einer jüngeren Frau gehabt haben soll - das zumindest titeln diverse spanische und südamerikanische Medien. Mit einem Familienfoto nimmt Shakira den Gerüchten jetzt allerdings den Wind aus den Segeln.

- Anzeige -

Bei Instagram hatte die 36-jährige Sängerin am 17. November ein Foto von sich mit Söhnchen Milan und ihrem Freund Gerard Piqué gepostet, auf dem die drei um die Wette strahlen. Würde eine betrogene Frau ein solch idyllisches Familienfoto ihrer kleinen Familie zur Schau stellen? Wohl kaum!

"Die beiden sind bereits seit August nicht mehr zusammen", zitiert das venezuelanische Magazin 'TV y Novelas' indes einen Insider. Und die spanische Zeitung 'El Mundo' will sogar davon wissen, dass die 36-Jährige seither auch nicht mehr mit ihrem gemeinsamen Sohn in Barcelona lebt. Sie pendele jetzt zwischen ihren Wohnsitzen in Frankreich und Los Angeles hin und her und würde nur ihrem Sohn zuliebe nach Spanien reisen, damit dieser seinen Vater regelmäßig sehen kann, hieß es in den Berichten.

Shakira & Gerard Piqué: Liebes-Aus nach Affäre?

Grund für das plötzliche Liebes-Aus sei angeblich eine andere Frau, mit der der 26-Jährige ein 'Auswärtsspiel' gehabt haben soll. Den Gerüchten zufolge lebt diese Frau sogar schon mit dem Fußballstar zusammen.

Alles Quatsch, scheinen die aktuellen Bilder der Sängerin zu sagen. Noch vor wenigen Tagen schwärmte die Kolumbianern sogar noch in einem Interview von ihrem Leben und schmiedete Zukunftspläne. Auch von weiteren Kindern war die Rede. "Wir wollen auf jeden Fall mehr Kinder! Es ist nur eine Frage der Zeit", sagte sie dem Magazin 'Alo'. "Ich strahle im Moment ständig, weil ich gerade eine so wunderbare Zeit durchlebe. Ich genieße meine Karriere und bin so glücklich mit meinen Lieben!" Nach einer Liebeskrise oder gar einer Trennung hört sich das nicht gerade an und vielleicht bekommt der zehn Monate alte Milan ja auch bald ein Geschwisterchen.

Bildquelle: Getty / Instagram

— ANZEIGE —