Shakira & Gerard Piqué: Drohende Anzeige wegen Steuerhinterziehung

Shakira und Gerard Piqué haben Zoff mit dem Finanzamt
Shakira und Gerard Piqué erwarten ihr zweites gemeinsames Kind © Jaume De Laiguana/WENN.com www.u, ZCVA

Shakira: Ärger kurz vor der Geburt

Shakiras Familie hat Zoff mit dem Finanzamt. Ihrem Langzeit-Freund Gerard Piqué droht eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung. Wie mehrere spanische Medien berichten, ist der 27-jährige Profi-Fußballer vom FC Barcelona durch die Steuerprüfung gefallen und muss 2,45 Millionen Euro nachzahlen. Gegen diesen Bescheid wolle er allerdings schon bald vor Gericht gehen.

- Anzeige -

Seine hochschwangere Frau kann diese Sorgen im Moment wohl nicht gebrauchen. Noch in den nächsten Wochen erwartet sie ihr zweites Kind. Nach Söhnchen Milan soll es wieder ein Junge werden.

Die 37-Jährige und Piqué sind seit rund fünf Jahren ein Paar, doch eine Hochzeit sei vorerst nicht geplant. Shakira betonte in Interviews schon oft, dass sie auch ohne Eheschein glücklich sei.

Bildquelle: WENN

— ANZEIGE —