'Sex and the City': Das machen Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall & Co. heute

'Sex and the City' : Früher und heute
'Sex and the City' : Früher und heute Was wurde aus den Serienstars? 00:02:05
00:00 | 00:02:05

Was wurde aus den 'Sex and the City'-Stars?

'Sex and the City' war die Erfolgsserie der 90er bis 2000er Jahre. Alle liebten die vier Ladys, Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda, aus New York City. Ständig floss Champagner und die Gespräche der vier Frauen kreisten um Sex, Liebe und Affären.

Vor 13 Jahren lief die letzte Folge 'Sex and the City'

'Sex and the City': Das wurde aus den Stars der Erfolgsserie
Das machen die Stars aus 'Sex and the City' heute © Getty Images

Noch heute pilgern die meist weiblichen Fans zu Carrie Bradshaws Wohnung in New York City um sich davor zu fotografieren. Durch die New Yorker Innenstadt gibt es sogar 'Sex and the City' Touren, um den Touristen alle berühmten Schauplätze der Serie zu präsentieren.

Die Serie ist auch heute noch durchaus berühmt, denn die Wiederholungen der Folgen laufen immer noch im TV. Doch bereits zehn Jahre ist es her, dass die letzte Episode von 'Sex and the City' verfilmt wurde. Die Serie war gespickt mit Witz und ganz viel Liebe. Und apropos Liebe - die wohl schönste und romantischste Liebesgeschichte war die von Carrie und Mr. Big. Doch was wurde aus den Karrierefrauen und dem Womanizer nach Ende der Serie?

Carrie Bradshaw alias Sarah Jessica Parker

Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker)
'Sex And The City' - Der Film 2008 © dpa, A3322 Warner

Die Sexkollumnistin Carrie Bradshaw wurde von Sarah Jessica Parker gespielt. 2008 kam der Film zu 'Sex and the City' in die Kinos, 2010 folgte Teil 2. Diese Filme spielten so viel Geld in die Kassen, dass Sarah Jessica Parker ziwschenzeitlich eine der bestverdienensten Schauspielerinnen war. 

— ANZEIGE —