’Sex and the City 3‘: Sarah Jessica Parker und Jennifer Hudson heizen Gerüchteküche an

'Sex and the City 3' geplant
Sarah Jessica Parker und Jennifer Hudson heizen Gerüchteküche an

Carrie und Co. bald wieder auf der großen Leinwand

Eigentlich sollte nach ‘Sex and the City 2‘ endgültig Schluss sein – doch jetzt dürfen sich Millionen Fans weltweit wieder Hoffnung machen. Rund vier Jahre ist es her, dass Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda zum letzten Mal mit ihren High Heels durch New York und Abu Dhabi stöckelten. Nachdem der zweite Teil der Serien-Verfilmung 2010 in den Kinos lief, könnten schon bald die Dreharbeiten zum dritten Teil anlaufen.

- Anzeige -

Jennifer Hudson, die im ersten Teil Carries Assistentin Louise spielte, verriet jetzt in einem Interview mit dem Radiosender ‘Dish Nation‘: „Ich denke, es könnte passieren. Wir haben gerade darüber geredet. Wenn es also im Gespräch ist, könnte es durchaus sein. Haltet Ausschau nach Louise aus St. Louis!“

Auch Sarah Jessica Parker heizte die Gerüchteküche weiter an. Sie twitterte an Kristin Davis, dass sie sie vermissen würde und fragte: „Hast Du schon die Neuigkeiten gehört?“. Meint sie damit etwa die Neuigkeiten, dass sie bald wieder gemeinsam vor der Kamera stehen werden? 'Sex and the City'-Produzent Michael Patrick King gibt uns ebenfalls Grund zur Hoffnung. In einem Interview mit ‘Entertainment Weekly‘ erwähnt er, es wäre noch „eine Geschichte übrig“. Zählt man also eins und eins zusammen, deutet alles auf eine dritte Fortsetzung von 'Sex and The City' hin. Zwar handelt es sich bisher nur um Spekulationen, wir würden uns jedoch auf ein Wiedersehen mit der Damen-Clique freuen!

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —