Sex-Affäre? Jetzt spricht König Carl Gustaf

Skandalbuch sorgt für Aufregung

Riesen-Skandal am schwedischen Königshaus! Ein Enthüllungsbuch über das angebliche Lotterleben von König Carl Gustaf sorgt für Riesenwirbel. Angeblich soll der 64-Jährige seiner Ehefrau, Königin Silvia, sogar untreu gewesen sein! Bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta hat er angeblich eine Affäre mit der Sängerin Camilla Henemark (46) gehabt.

- Anzeige -

Zu den ungeheuerlichen Vorwürfen nimmt der König zum ersten Mal Stellung: "Ich habe natürlich mit meiner Familie und auch der Königin gesprochen. Es geht um Dinge, die weit zurückliegen. Wir sind uns einig, nicht mehr in der Vergangenheit zu kramen.“ Ein Dementi hört sich wirklich anders an. Und auch das, was seine angebliche Geliebte Henemark im Interview mit dem Boulevardblatt 'Expressen' sagt, ist mehr als nebulös: "Das ist Geschichte. Ich habe das Buch immer noch nicht bekommen. Es ist scheinbar ausverkauft, aber ich habe sowieso keine Kommentare dazu zu geben.“

— ANZEIGE —