Seth MacFarlane: Charlize spornte mich an!

Seth MacFarlane
Seth MacFarlane © Cover Media

Seth MacFarlane (40) schwärmt von Charlize Theron (38).

- Anzeige -

Er ist schwer begeistert

Für seinen neusten Film, die Westernkomödie 'A Million Ways to Die in the West', holte sich der Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler ('Ted') die schöne Oscar-Preisträgerin ('Monster') vor die Linse. Diese beeindruckte ihn bei ihrer Arbeit schwer und half ihm, seine eigene Darstellung zu verbessern. Gegenüber dem Magazin 'ShortList' enthüllte er dazu: "Ich werde total aufgeregt bei Dingen, die mich nervös machen. Ich habe meine Performance gesehen und bin zufrieden damit - und das schreibe ich allein Charlize zu. Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass die Qualität deiner eigenen Darstellung von dem abhängt, was du von den anderen Schauspielern in der Szene bekommst, und sie explodiert geradezu vor Talent. Sie war in jeder Hinsicht die treibende Kraft und ich stehe auf ewig in ihrer Schuld."

Weiter gestand MacFarlane, lieber mit professionellen Schauspielern als Comedians zu arbeiten - selbst wenn er einen humorvollen Streifen dreht. "Bei einer guten Komödie kommt es auf das Drehbuch an und vor allem unser Stil erfordert es nicht, dass die Darsteller es auf die Spitze treiben."

In 'A Million Ways to Die in the West' spielt Seth MacFarlane einen tollpatschigen Farmer, der sich in die toughe Schönheit (gespielt von Theron) verliebt. In den Kinos läuft der Film heute an.

Cover Media

— ANZEIGE —