Serinda Swan zählt zu den erfolgreichsten kanadischen Schauspielerinnen

Serinda Swan
Die kanadische Schauspielerin Serinda Swan © REUTERS, GUS RUELAS

Serinda Swan: Sie übt zwei Traum-Berufe gleichzeitig aus

Serinda Swan kam als Tochter einer Schauspielbegeisterten Familie zur Welt. Ihr Vater Scott war als Theaterdirektor tätig und führte zudem ein eigenes Schauspielstudio.

- Anzeige -

Ihre Mutter arbeitete ebenfalls als Schauspielerin und nahm Serinda schon als kleines Kind mit zu den Dreharbeiten diverser Film- und Fernsehprojekte. Mit nur drei Jahren hatte sie einen ersten kurzen Auftritt im Film ‘Seitensprünge‘. Doch bevor Serinda Swan der Einstieg in das Schauspielgeschäft gelang, trat sie als Fotomodell für bekannte Werbekampagnen in Erscheinung.

Ihren Vornamen Serinda verdankt die gebürtige Kanadierin einem tibetanischen Musikinstrument. Sie hat eine ältere Schwester und wuchs an zwei unterschiedlichen Orten auf: Zum einen in ihrer Geburtsstadt Vancouver; zum anderen auf Kauai Island (Hawaii) und besuchte zeitweise die Waldorfschule. Das Model- und Schauspielgen scheint den Geschwistern Swan in die Wiege gelegt worden zu sein, denn auch Serindas Schwester ist als Model aktiv.

Zu Beginn ihrer Schauspiellaufbahn spielte sie zunächst mehrere Nebenrollen in ‘Reaper – Ein teuflischer Job‘ (2009) und ‘Supernatural – Zur Hölle mit dem Bösen‘ (Gastauftritte in den Jahren 2006 und 2010). Ihre filmischen Highlights waren Rollen in ‘The Break-Up Artist‘ und ‘Percy Jackson – Diebe im Olymp‘. Als Kopfgeldjägerin in der Action-Fernsehserie ‘Breakout Kings‘ feierte Serinda Swan einen ihrer bisher größten Erfolge.

— ANZEIGE —