Sendhil Ramamurthy: So stieg er in das Schauspielgeschäft ein

Schauspieler Sendhil Ramamurthy
Der amerikanische Schauspieler Sendhil Ramamurthy © picture alliance / dpa, Ali Haider

Sendhil Ramamurthy und seine Karriere

Sendhil Ramamurthy kam als Sohn indisch-tamilischer Eltern zur Welt. Er wurde in Chicago geboren, wuchs allerdings zusammen mit seiner Schwester in der US-amerikanischen Stadt San Antonio im Bundesstaat Texas auf. Dort gingen die Beiden auf die Keystone School und schlossen diese im Jahr 1991 erfolgreich ab.

- Anzeige -

Anschließend besuchte Sendhil Ramamurthy die Tufts University in Medford (Massachusetts) und strebte zunächst einen medizinischen Abschluss an, da auch schon seine Eltern als Ärzte tätig waren. Doch sein Interesse an der Schauspielerei wurde durch einen Einführungskurs im Fach Schauspiel geweckt und so änderte Sendhil Ramamurthy seine beruflichen Pläne noch einmal vollständig.

Nachdem er den Bachelorstudiengang in Geschichte abschloss, zog es ihn in die englische Hauptstadt London. Der ehrgeizige Student besuchte dort die ‘Webber Douglas Academy of Dramatic Art‘ und wurde Teil des Theaterensembles ‘Royal Shakespeare Company‘. Nach seinem Abschluss im Jahr 1999 ging Sendhil Ramamurthy zurück in die Vereinigten Staaten und schaffte prompt den Einstieg in das Film- und Fernsehbusiness. Obgleich er sich zuvor auf das Theater konzentriert hatte, überzeugte er auch als Seriendarsteller. Vor allem mit seiner Rolle in der TV-Serie ‘Heroes‘ erreichte er einen großen schauspielerischen Erfolg und wurde daraufhin auch für andere Serien, wie ‘CSI: Miami‘ engagiert.

— ANZEIGE —