Sendhil Ramamurthy in der Science-Fiction-Mystery Serienproduktion ‘Heroes‘

Schauspieler Sendhil Ramamurthy
'Heroes'-Star Sendhil Ramamurthy © picture-alliance/ dpa, Abaca Chris Haston

Sendhil Ramamurthy: Seine Rolle als Genetikprofessor Mohinder Suresh

Sendhil Ramamurthy spielte im Zeitraum von 2006 bis 2010 in der Hauptbesetzung der Fernsehserie ‘Heroes‘. In der Serie geht es um unterschiedliche Menschen, die über besondere übernatürliche Kräfte und Fähigkeiten verfügen.

- Anzeige -

Die Sci-Fi-Mystery Produktion wurde für diverse renommierte Filmpreise nominiert und gewann unter anderem den Primetime Emmy Award. Sendhil Ra-mamurthy tritt als Genetikprofessor Mohinder Suresh in Erscheinung, der dem Mörder seines Vaters Chandra Suresh auf die Spur kommen will. Mohinder verfügt über eine erhöhte Kraft und grenzenlose Energie, die es ihm möglich macht, Straßenräuber und andere Kriminelle problemlos einzufangen. Des Weiteren kann er deutlich besser hören, als noch vor der Injektion des sogenannten Fähigkeitsserums. Doch Sendhil Ramamurthys Serienfigur hat auch mit negativen Folgen der Einspritzung zu kämpfen: Er neigt zu Aggressionen und hat schwerwiegende Hautprobleme.

Ursprünglich war seine Rolle für einen 55-jährigen Schauspieler ausgeschrieben. Doch aufgrund der überzeugenden schauspielerischen Leistung im Casting entschieden sich die Produzenten die Rolle des Mohinder Suresh noch einmal umzuschreiben und anzupassen. Sendhil Ramamurthy erlangte durch seine langjährige Rolle in ‘Heroes‘ den bis dato größten Erfolg seiner Karriere und konnte viele Fans für sich gewinnen. Er spielte dabei an der Seite anderer Hauptdarsteller wie Hayden Panettiere, Jack Coleman und Milo Ventimigla. Des Weiteren erhielt er erneut eine Gastrolle in der Fortsetzung und Mini-Serie ‘Heroes: Reborn‘.

Mehr über das Sci-Fi-Highlight ‘Heroes‘ und die Besetzung der Serie finden Sie hier.

— ANZEIGE —