Selma Blair schämt sich für ihren wirren Flugzeug-Ausraster: "Habe einen Riesen-Fehler gemacht"

Selma Blair: Merkwürdiger Zwischenfall im Flugzeug
Selma Blair mit Sohn Arthur: Auf dem Hinflug war noch alles in Ordnung © Instagram

Nach ihrem schweren Ausraster an Bord eines Flugzeugs meldet sich Selma Blair ('Eiskalte Engel', 'Hellboy') jetzt selbst zu Wort - ziemlich kleinlaut und voller Bedauern. "Ich habe gestern einen Riesen-Fehler gemacht", sagte sie dem US-Magazin 'Vanity Fair'. "Nach einem tollen Ausflug mit meinem Sohn und seinem Papa habe ich Alkohol und Medikamente gleichzeitig eingenommen. Dadurch hatte ich einen Blackout und sagte und tat Dinge, die ich bitter bereue." 

- Anzeige -

Das sagt die Schauspielerin über die Gründe für ihr Ausflippen

Die 43-Jährige war mit ihrem vierjährigen Sohn Arthur Saint Bleick und ihrem Ex, dem Modedesigner Jason Bleick, über den Vatertag nach Cancun in Mexiko geflogen. Auf dem Hinweg war offenbar noch alles in Ordnung, denn die Schauspielerin postete dieses Foto von sich und ihrem Söhnchen mit einer launigen Botschaft bei Instagram. Doch auf dem Rückflug beobachtete ein Fluggast, wie Selma Blair auf ihrem First-Class-Seat Medikamente einnahm und dazu Wein trank, wie das Internetportal 'TMZ.com' berichtet. Ein gefährlicher Mix. Wenig später soll sie wirre Dinge gerufen haben: "Er verbrennt meine Geschlechtsteile. Er lässt mich nicht essen oder trinken. Er schlägt mich. Er wird mich umbringen." In Los Angeles angekommen, musste Selma Blair auf einer Bahre aus dem Flieger getragen und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Dass ihr kleiner Arthur mit an Bord war, scheint der Aktrice sehr peinlich zu sein: "Zum Glück schlief mein Sohn bei seinem Papa und hatte Kopfhörer an", sagte sie 'Vanity Fair'. "Ich nehme das Ganze sehr ernst und entschuldige mich bei allen Fluggästen und Crewmitgliedern, die ich verstört habe und bedanke mich bei den Menschen, die mir danach geholfen haben. Ich bin ein Mensch mit Schwächen, der Fehler macht. Ich schäme mich so für diesen Vorfall. Es tut mir wirklich sehr leid."

Fraglich ist, welche Rolle Jason Bleick gespielt hat, denn er war wohl auch mit an Bord. Am Montag postete auch er ein gemeinsames Foto von sich und dem gemeinsamen Sohn an Bord eines Flugzeugs auf Instagram - "Auf dem Rückweg vom Vatertag in Mexiko", lautete sein Kommentar. Selma Blair und der Modedesigner hatten sich bereits wieder getrennt, als der kleine Arthur circa ein Jahr alt war.

spot on news

Selma Blair rastet im Flugzeug aus
Selma Blair rastet im Flugzeug aus "Er wird mich umbringen!" 00:00:49
00:00 | 00:00:49
— ANZEIGE —