Selena Gomez will nichts von Justin Bieber

Selena Gomez will nichts von Justin Bieber
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (22) und Justin Bieber (21) verbringen gern Zeit miteinander - mehr aber auch nicht.

- Anzeige -

Von wegen Liebes-Comeback!

Die Gerüchteküche kochte mal wieder über: Vergangenes Wochenende trafen sich die süße Musikerin ('The Heart Wants What It Wants') und ihr Exfreund ('Baby') im Montage Hotel in Beverly Hills und verbrachten einen relaxten Tag am Pool miteinander. War das tatsächlich der Anfang einer neuen Romanze zwischen dem On/Off-Pärchen?

Nicht, wenn man einer Freundin von Selena Glauben schenken will, die gegenüber 'People.com' betonte: "Sel hat kein Interesse daran, ihn wieder zu daten! Zwischen ihnen läuft nichts in Sachen Romanze."

Statt dem x-ten Liebesversuch probieren es Gomez und Bieber jetzt auf der Freundschaftsebene - auch keine schlechte Idee! "Sie mögen sich sehr und haben regelmäßig Kontakt", erzählte die Promi-Bekannte weiter. "[Das Treffen am Wochenende] war das erste Mal seit Langem, dass sie sich gesehen haben."

Es wäre tatsächlich auch nicht der passende Zeitpunkt für ein Liebes-Comeback, immerhin sollen die einstigen Love-Birds ihren Singlestatus sehr genießen und mit anderen flirten, was das Zeug hält. Während Justin Bieber immer mal wieder mit sexy Models liebäugelt, hatte Selena Gomez eine heiße Affäre mit dem deutsch-russischen DJ Zedd (25, 'Find You') und soll inzwischen mit Sänger Cody Simpson (18, 'Pretty Brown Eyes') anbandeln.

Cover Media

— ANZEIGE —