Selena Gomez: Trinkt sie zu viel?

Selena Gomez
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (21) macht ihrer Familie mal wieder Kummer.

- Anzeige -

Ihre Familie sorgt sich

Einem Bericht der 'New York Post' zufolge soll der Alkoholkonsum der Sängerin ('Come & Get It') - zumindest ihren Nahestehenden zufolge - außer Kontrolle geraten sein, weshalb diese sie offenbar in den Entzug schicken wollen.

Am Mittwochnachmittag wurde sie in New York dabei beobachtet, wie sie an einem Whiskey-und-Coke-Mixgetränk nippte, bevor es später in eine Hotelbar und dann in einen Nachtclub weiterging. Dabei soll Selena laut einem Augenzeugen "eine Stunde lang auf einer Sitzbank getanzt" und erst um zwei Uhr morgens den Nachhauseweg angetreten haben.

Grund für ihr problematisches Verhalten soll unter anderem ihr On/Off-Freund Justin Bieber (20, 'Never Say Never') sein, dem sie angeblich erneut den Laufpass gegeben hat. "Ihre Familie und ihre Freunde halten Selena dazu an, dieses Wochenende auf Entzug zu gehen", meinte ein Freund der Schönen vorige Woche gegenüber 'Hollywood Life'. "Sie ist total durch den Wind wegen dem, was Justin ihr angetan hat; wie er mit ihren Gefühlen gespielt hat." Zudem soll ihr ihre langjährige Freundin, Musikerin Demi Lovato (21, 'Neon Lights') aufgrund des ständigen Hin und Hers mit Justin die Freundschaft gekündigt haben. "Das ganze Drama mit Justin und Demi macht ihr schwer zu schaffen", fügte der Insider hinzu.

Für die Bühnen-Schönheit wäre dies übrigens nicht der erste Klinikaufenthalt. Anfang des Jahres ließ sich Selena Gomez bereits aufgrund verschiedener Probleme behandeln, ihr Sprecher betonte damals allerdings, dass Suchtmittelmissbrauch nicht dazu gehöre.

Cover Media

— ANZEIGE —