Selena Gomez steht zu Justin Bieber

Selena Gomez
Selena Gomez © coverme.com

Selena Gomez (21) versucht ihr Bestes, hinter Justin Bieber (19) zu stehen.

- Anzeige -

Aber was ist mit ihrer Gesundheit?

Die Sängerin ('Slow Down') und der Musiker ('Never Say Never') sollen ihrer Beziehung eine zweite Chance gegeben haben, kurz bevor das Haus des Popstars diese Woche von der Polizei durchsucht wurde.

Jüngst wurde berichtet, dass Gomez möchte, dass Bieber eine Aggressionsbewältigungs-Therapie macht, allerdings sei das nur ein Gerücht. "Selena gibt Justin keine Ultimaten", sagte ein Insider jetzt gegenüber 'Hollywood Life'. Natürlich mache sie das Verhalten des Künstlers nicht gerade glücklich. "Sie ist traurig, aber sie versucht, ihn zu unterstützen. So viele Menschen sind an Justins Fall dran und das Letzte was sie tun möchte ist, ihn zu tadeln. Sie steht auf seiner Seite."

Wie es scheint, ist die Sängerin eine treue Freundin, doch hat sie momentan selbst keine einfache Zeit. Es wurde berichtet, dass sie Termine ihrer 'Star Dance'-Tour absagte, nachdem sie mit der Autoimmunkrankheit Lupus diagnostiziert wurde. Da Bieber nun mit dem Gesetz zu kämpfen hat, müssen sich ihre Lieben doppelt Sorgen machen. "Selena wurde wiederholt gesagt, dass sie Stress um jeden Preis vermeiden soll, wenn es um ihre Gesundheit geht", sagte ein weiterer Insider der Webseite. Die Krankheit und ein stressiges Leben verstehen sich nämlich gar nicht: "Lupus wird von Stress und Aufregung ausgelöst und im Moment ist Selena wegen Justin und seinen gesamten Eier-Albtraum komplett gestresst. Sie ist ganz krank vor Sorge, aber zur selben Zeit wird sie ihn auch nicht verlassen. Sie hat Justin buchstäblich über ihr eigenes Wohlbefinden gestellt."

Bieber wird derzeit beschuldigt, rund 20 Eier auf die Hausfassade seines Nachbarn geworfen zu haben, die Polizei durchsuchte am Dienstag sein Anwesen im kalifornischen Calabasas. Laut 'E! News' nahmen die Beamten Überwachungsbilder von seinem Haus mit, um zu sehen, ob er etwas mit dem Eier-Vorfall zu tun hatte. Wenn die Polizei dies beweisen kann, könnte der Popstar wegen Vandalismus angeklagt werden.

Dann braucht er Selena Gomez wahrscheinlich erst Recht.

© Cover Media

— ANZEIGE —