Selena Gomez' Stalker muss Abstand halten

US-Schauspielerin Selena Gomez hat vor Gericht Schutz vor einem mutmaßlichen Stalker erhalten. Wie das Promi-Portal 'Tmz.com' berichtete, muss ein 46-jähriger Mann drei Jahre lang Abstand von dem Disney-Star halten. Ein Richter in Los Angeles stufte den Mann als Bedrohung für Gomez' Sicherheit ein.

- Anzeige -

Der angeblich psychisch kranke Mann soll die 19-Jährige über mehrere Monate hinweg verfolgt haben. Er soll seinem Psychiater von Mordabsichten erzählt haben. Gomez machte zuvor in einem Antrag geltend, dass der Mann eigens von Chicago nach Los Angeles gereist sei, um sie zu treffen. Sie habe Angst, dass er ihr etwas antun könne. Bereits Mitte Oktober hatte das Gericht dem Mann per einstweiliger Verfügung verboten, sich Gomez zu nähern.

— ANZEIGE —