Selena Gomez: Reha-Druck

Selena Gomez
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (21) wird Berichten zufolge unter Druck gesetzt und soll unverzüglich wieder eine Klinik aufsuchen.

- Anzeige -

Du hast Probleme, Sel!

Die Künstlerin ('Slow Down') macht momentan anscheinend eine schwere Zeit durch und hat es in ihrer Beziehung mit dem Superstar Justin Bieber (20, 'Baby') wie auch in der Freundschaft mit Demi Lovato (21, 'Heart By Heart') nicht einfach. Ihre Freundin hat ihr bei Twitter die Freundschaft gekündigt und die zwei ehemaligen Freundinnen sollen Berichten zufolge nicht mehr miteinander reden. Die Liebsten der ehemaligen Disney-Schönheit machen sich nun solche Sorgen um die Sängerin, dass sie sie drängen, sich sofort behandeln zu lassen. "Familie und Freunde betonen gegenüber Selena, dass sie dieses Wochenende in die Rehab gehen soll", flüsterte ein Insider 'Hollywood Life' und erklärte weiter: "Sie ist ganz durcheinander wegen dem, was Justin ihr angetan und wie er mit ihren Gefühlen gespielt hat. Sie nimmt es mit dem ganzen Justin- und Demi-Drama schwer."

Das Wochenende über den 4. Juli ist in Amerika normalerweise ein Grund zum Feiern, da das Land am Freitag den Unabhängigkeitstag zelebriert hat. Doch die Familie der Schauspielerin ('Spring Breakers') macht sich unheimliche Sorgen, dass dieses Wochenende einen schlechten Einfluss auf sie haben und sie sogar in Schwierigkeiten geraten könnte. "Und mit diesem Wochenende, an dem es nur ums Feiern geht, glauben ihre Lieben, dass wenn sie daran teilnimmt, sie wirklich in Schwierigkeiten geraten könnte, also wollen sie ihr so schnell wie möglich Hilfe besorgen", ergänzte der Insider.

Schon im Januar diesen Jahres soll sich die Pop-Beauty wegen einer Vielzahl an Problemen behandelt haben lassen. Doch ihr Team fürchtet, dass sie nicht lange genug dort blieb. "Sie ging aus verschiedenen Gründen in die Klinik - wegen Problemen, die junge Erwachsene haben, weil sie zu viel gearbeitet hat, aufgrund von Beziehungs-Problemen", zählte der Insider auf. "Der Druck, mit Justin und den Leuten, die ihn umgeben, zusammen zu sein. Ganz offensichtlich, man muss nur schauen, in was für Situationen sie geraten."

Ein Sprecher von Selena Gomez hat die Klinik-Gerüchte allerdings bis jetzt noch nicht bestätigt.

Cover Media

— ANZEIGE —