Selena Gomez: Prinzessinnen-Feeling

Selena Gomez (21) fühlte sich gestern Abend beim Met-Ball "wie eine Prinzessin".

- Anzeige -

Der Met-Ball war besonders

Die Nachwuchsdarstellerin ('Spring Breakers') war zum ersten Mal bei dem prestigeträchtigen Fashion-Event zu Gast und trug ein tief ausgeschnittenes Diane-Von-Furstenberg-Kleid mit Schleppe. Sie war überwältigt von der festlichen Veranstaltung: "Meine erste Met-Gala, *seufz*, ich fühlte mich wie eine Prinzessin, die allerdings absolut eine komplette Pizza im Anschluss verzehrte. Ich werde diese Nacht nie vergessen", schrieb das Starlet auf Instagram zu zwei Bildern, die ihr Kleid, die Frisur und das Make-up zeigten.

Das Multitalent lobte außerdem ihre Stylistinnen, die extra nach New York gereist waren, um ihr zu helfen. Überhaupt war es eine erfolgreiche und harmonische Nacht für die On-Off-Freundin von Justin Bieber (20, 'Baby'). Sie konnte die Gerüchte um einen Krach mit ihrer Busenfreundin Taylor Swift (24, 'I Knew Your Were Trouble') aus der Welt räumen, indem sie ein 15-sekündiges Video mit der Country-Mieze veröffentlichte, auf dem die beiden herumalbern. "Manchmal möchte man einfach mit jemandem zusammen sein, der all deine Geheimnisse kennt", schrieb Selena Gomez zu dem Clip.

Cover Media

— ANZEIGE —