Selena Gomez nimmt sich eine Auszeit

Selena Gomez nimmt sich eine Auszeit
Selena Gomez leidet an der Krankheit Lupus. © Getty Images, Kevin Winter, kw
- Anzeige -

Was geschieht mit ihrer Tour?

Selena Gomez (24) braucht eine Pause. Die Sängerin teilte im vergangenen Jahr mit, an der Autoimmun-Erkrankung Lupus zu leiden. In einem neuen Statement, das "People" zitiert, sagt die Musikerin nun: "Ich möchte proaktiv sein und mich darauf konzentrieren, meine Gesundheit und mein Wohlbefinden zu erhalten". Sie habe herausgefunden, dass Angstzustände, Panikattacken und Depressionen Nebenwirkungen von Lupus sein können. Die Krankheit ist nicht heilbar und verläuft in Schüben, die Stress bedingt sein können.

Wann die Auszeit beginnen soll, dazu äußerte sich die 24-Jährige nicht. Derzeit befindet sich Gomez noch mitten auf Ihrer "Revival"-Welt-Tour. Im Oktober soll sie eigentlich auch für Konzerte nach Deutschland kommen. Was also mit den Terminen in Köln, München und Frankfurt geschieht, ist noch nicht bekannt. Auf allen gängigen Verkaufsportalen können bisher weiterhin Tickets erworben werden.

Gomez bedankte sich bei ihren Fans für die Unterstützung. "Ihr wisst, wie viel ihr mir bedeutet, aber ich muss mich dem jetzt stellen, dass ich alles mache, was zu meinem Besten ist". Sie wisse, es gäbe viele, die ihr Schicksal teilen und wünscht all jenen den Mut sich "um sich selbst zu kümmern".

spot on news

— ANZEIGE —