Selena Gomez macht ihrer Familie Sorgen

Selena Gomez
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (21) hat ihre Liebsten schwer enttäuscht - mal wieder.

- Anzeige -

Immer wieder Bieber

Die junge Sängerin und Schauspielerin ('Getaway') steht am Anfang einer großen Karriere. Ihr einziger Schwachpunkt ist Sorgenkind Justin Bieber (20, 'As Long As You Love Me'), von dem sie trotz mehrfachen Trennungen einfach nicht loszukommen scheint. Ihre Familie ist in großer Sorge deswegen und auch wütend. Ein Eingeweihter erklärte dem 'People'-Magazin, was dahintersteckt: "Selena hat Justin schon in der Vergangenheit ihrer Familie vorgezogen. Sie sind enttäuscht deswegen. Ihr Vater sagte ihr, dass er nicht will, dass sie Zeit mit Justin verbringt."

In der letzten Woche wurde das ungleiche Paar mehrfach zusammen gesehen, zuletzt beim gemeinsamen Frühstück und Einkaufsbummel in Texas. Außerdem postet Bieber in jüngster Zeit häufiger Bilder oder auch Videos von und mit Gomez. Das heizte die Gerüchteküche um ein Liebescomeback kräftig an. Ursprünglichen hatten sich die Jungstars im November 2012 nach zwei Jahren Liebe getrennt. Im Januar diesen Jahres unternahmen sie einen Ausflug auf Segways, von dem Bieber ein Bild postete und es untertitelte mit "Ich liebe es, wie du mich ansiehst".

Selena Gomez hat scheinbar kein Ohr für die Warnungen aus der Familie. "Mit ihr kann man nicht reden", seufzte ein Insider gegenüber 'E! News'. "Sie tut einfach, was sie will."

© Cover Media

— ANZEIGE —