Selena Gomez ist stolz auf ihr neues Album

Selena Gomez ist stolz auf ihr neues Album
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (22) freut sich schon jetzt auf ihr neues Album. Die Popsängerin ('Come & Get It') arbeitet momentan fieberhaft am Nachfolger ihres Debütalbums 'Stars Dance', das sie 2013 auf den Markt brachte. Seitdem warten ihre Fans sehnsüchtig auf neue Musik der süßen Texanerin. Dass sich das lohnen wird, beteuerte Selena in einem Google-Hangout-Chat.

- Anzeige -

Es wird das Beste von allen

"Dieses Jahr ist wirklich, wirklich aufregend", schrieb sie. "Ich arbeite endlos an meinem neuen Album, das fast, irgendwie, gewissermaßen nahezu fertig ist … Ich arbeitete in Mexiko, ich war die ganze Zeit im Studio. Ich kann es kaum erwarten, dass ihr alles sehen und hören könnt … . Es das Beste ist, was ich je gemacht habe und ihr werdet nicht enttäuscht sein."

In den letzten Wochen wurde Selena jedoch nicht nur mit positiven Kommentaren ihrer Fans konfrontiert: Seitdem die Sängerin sich etwas kurviger im Bikini präsentierte, durfte sie sich von einigen Menschen ganz schön harte Kritik anhören. Kein Wunder, dass Selenas Antwort auf die Frage, was sie an der Welt gerne ändern würde, lautete: "Mobbing … ich würde Mobbing abschaffen. Die Menschen sind so gemein, das ist anstrengend", so der Jungstar. "Ich würde jeden einzelnen Kommentar auf allen sozialen Netzwerken deaktivieren. Ich denke, man sollte eine E-Mail haben, an die man Fragen senden kann, aber man sollte in der Lage sein, zu posten was man will, zu sagen, was man will, zu sein, wie man will, ohne dass man dafür verurteilt wird oder das man das Gefühl bekommt, dein Selbstwertgefühl kommt von einem Post auf Instagram oder von Leuten, die deinen Beitrag liken. Die Menschen werden davon so sehr beeinflusst und ich würde das ändern."

Nach den fiesen Kommentaren über ihre Figur ist Selena Gomez' Meinung durchaus verständlich.

Cover Media

— ANZEIGE —