Selena Gomez: Ich bin nichts Besonderes

Selena Gomez: Ich bin nichts Besonderes
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (23) weiß, dass sie gegen Céline Dion nicht ankommt.

- Anzeige -

Bescheidene Sängerin

Die bescheidene Sängerin ('Come And Get It') ist auch als Schauspielerin bekannt und arbeitete unter anderem an den Filmen 'Rudderless' und 'Spring Breakers'. Auch wenn sie auf der ganzen Welt Fans hat, bleibt sie am Boden und hält sich für nichts Besonderes.

"Ich bin keine großartige Sängerin - ich bin keine Céline Dion!" gab sie im Interview mit dem Magazin 'Flare' offen zu. "Seit ich 16 bin, habe ich eine sehr tiefe Stimme, ich dachte immer, sie sei etwas männlich und das machte mich unsicher. Doch als ich mit der Schauspielerei anfing, merkte ich, dass sie auch Vorteile hat und das ich nicht unbedingt die höchsten Töne treffen muss. Meine Stärke ist, dass ich Emotionen übertragen kann, weil ich sehr einfühlsam bin."

Jedenfalls ist Selena in letzter Zeit viel selbstbewusster geworden. Anfang 2014 checkte sie in einer Rehaklinik ein, um an sich selbst zu arbeiten. Es scheint geklappt zu haben, weil sie sich jetzt in ihrer Haut viel wohler fühlt.

"Für mich ändert sich persönlich und auch in meiner Karriere gerade sehr viel", sagte Selena Gomez. "Es gab viele Enthüllungen und Errungenschaften: Ein neues Label, ein neues Team, ich habe mich auf meine Musik konzentriert und mache mehr Sport, ich durfte Filme drehen ... Ich habe richtig dafür gekämpft."

Cover Media

— ANZEIGE —