Selena Gomez brauchte einen Reality-Check

Selena Gomez und DJ Zedd
Selena Gomez und DJ Zedd © Cover Media

Selena Gomez (22) will sich unbedingt wieder aufrappeln.

- Anzeige -

Wieder besser drauf

Die Schauspielerin und Sängerin ('Come & Get It') besuchte nach den Oscars [22. Februar] die Vanity Fair Party, wo sie in ungünstigen Paparazzi-Bildern etwas durch den Wind aussah.

Einige Fotos zeigten sie auf dem Bürgersteig sitzend, mit einem unglücklichen Gesichtsausdruck, woraufhin es ihre Freunde zu mit der Angst zu tun bekamen.

"Selena war echt schockiert, als sie die Fotos sah, und ihr wurde klar, dass sie vielen Menschen große Sorgen bereitete. Es hat ihr die Augen geöffnet," erzählte ein Freund dem britischen Magazin 'Closer'.

"Sie möchte allen beweisen, dass sie sich wieder aufrappeln kann. Selena schreibt sogar Tagebuch, da zählt sie alles auf, wofür sie dankbar ist."

Selena hatte es nicht immer leicht, was teilweise auch an ihrer unberechenbaren Beziehung mit Justin Bieber (21, 'Boyfriend') lag.

Anfang vergangenen Jahres besuchte sie sogar eine Rehaklinik, da wurde spekuliert, dass ihr heikles Verhältnis mit Justin etwas damit zu tun hatte. Doch jetzt ist sie laut Gerüchten mit dem DJ Zedd (25) zusammen und dieser soll soll ihr sehr gut tun.

"Selena hat sich selbst versprochen, dass sie nie wieder zu Justin zurück geht - sie hat sogar seine Handynummer gelöscht. Zedd sagt ihr dauernd, wie schön sie ist, das ist genau das, was sie braucht, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken," fuhr die Plaudertasche weiter.

Selena Gomez und Zedd sind sich nicht nur privat nahe, sie arbeiten sogar zusammen: Im Februar veröffentlichten sie ihr gemeinsames Lied 'I Want You to Know'.

Cover Media

— ANZEIGE —