Selena Gomez: Auffahrunfall in Hollywood

Selena Gomez
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (22) kam mit dem Schrecken davon: Sie fuhr am Wochenende mit ihrem Wagen ein anderes Auto an.

- Anzeige -

Nicht meine Schuld, Leute!

Laut eines Berichts von 'TMZ' war die schöne Schauspielerin und Sängerin ('Slow Down') beim Einkaufen im Gemischtwarenladen 7-Eleven im Norden Hollywoods gewesen und krachte auf dem Parkplatz mit ihrem SUV rückwärts in ein anderes Auto. Zum Glück wurde niemand verletzt und die Polizei musste auch nicht anrücken. Die Künstlerin und der Halter des anderen Fahrzeugs tauschten ohne große Diskussionen ihre Kontaktdaten aus und jeder fuhr wieder seines Weges.

Ärgern musste sich Selena Gomez trotzdem: Auf Twitter betonte sie, dass der Auffahrunfall nicht ihre Schuld gewesen sei. "Nur ich habe einen Unfall wegen Männern mit Kameras, die großartige Karrieren vor sich haben", teilte sie einen zynischen Seitenhieb gegen die Paparazzi vor Ort aus, ohne weiter ins Detail zu gehen.

Glücklicherweise besteht Selenas Leben aber nicht nur aus nervigen Knipsern, sondern auch aus süßen Knirpsen: Am Wochenende veröffentlichte ihr Vater Rick das erste Bild von Sels Halbschwester Tori, die vor einem Monat zur Welt kam. "Wie die Zeit verfliegt ... Es erscheint mir, als ob wir erst gestern herausgefunden hätten, dass wir ein Baby bekommen. Und nun ist unser Baby Tori bereits einen Monat alt. So gesegnet und dankbar", schrieb der Promi-Papa unter das Bild, das aus zwei Aufnahmen zusammengeschnitten ist: Der erste Schnappschuss zeigt Rick und seine schwangere Frau, auf dem zweiten ist Tori im Babysitz zu sehen.

Sels Eltern sind schon lange getrennt und beide wieder in glücklichen Partnerschaften. Tori macht Selena Gomez zur zweifachen Halbschwester: Im vergangenen Sommer brachte ihre Mutter Amanda die kleine Gracie Elliot zur Welt.

Cover Media

— ANZEIGE —