Selena Gomez: Atmen will gelernt sein

Selena Gomez: Atmen will gelernt sein
Selena Gomez © Cover Media

Selena Gomez (23) weiß, wie wichtig richtiges Atmen ist.

- Anzeige -

Mit Yoga

Die Sängerin ('Come & Get It') befindet sich gerade auf einer Welttournee und hat vorher alles unternommen, um unterwegs nicht schlapp zu machen. "Als wir mit den Proben begannen, habe ich Pilates, SoulCycle und jede Form von Yoga gemacht", beschrieb die dunkelhaarige Schönheit gegenüber 'Vogue' ihre Anstrengungen. "Ich wollte die Sachen ein bisschen mischen, denn mir wird schnell langweilig. Ich wollte, dass es abwechslungsreich ist. Ich hatte merkwürdigerweise immer Probleme mit dem Atmen. Selbst beim Reden und ich musste an meinem Atmen arbeiten. Mir macht das viel Spaß, denn es ist so ruhig und hilft mir dabei, mich zu entspannen", freute sich die Amerikanerin besonders über die Vorzüge von Yoga.

Selena braucht aber auch einen langen Atem, denn die Bühne ihrer 'Revival'-Tour ist die bislang größte ihrer Tourneen. Das Teenie-Idol versucht auch unterwegs, es so heimelig wie möglich zu halten. "Ich möchte denselben Duft in jedem Raum haben, denn dann fühlt es sich wie Zuhause an, egal, wo man ist. Ich habe zwei Luftbefeuchter und bei denen mische ich Eukalyptus und Lavendel und so duftet jeder Raum, sogar mein Bus. Genauso mache ich es beim Licht. Alles muss gemütlich sein. So will ich die Stimmung haben, das ist mein Ding", verriet Selena Gomez.

Cover Media

— ANZEIGE —