Sela Ward bekommt Privates und Berufliches gut unter einen Hut

Schauspielerin Sela Ward
Interessante Fakten über Sela Ward © picture alliance / Kevan Brooks/, Kevan Brooks/AdMedia

Sela Ward und ihr Privatleben

Sela Ward startete ihre erfolgreiche berufliche Laufbahn zunächst als Model. Sie trat in diversen TV-Werbespots für namenhafte Firmen auf und machte dadurch auf sich aufmerksam. Seit den 1980er Jahren ist sie eine gefragte Schauspielerin, die vor allem durch Fernsehrollen in Serien bekannt wurde.

- Anzeige -

Sela Ward führt seit vielen Jahren eine Ehe mit dem Unternehmer Howard Elliot Sherman. Das Paar brachte am 13. Mai 1994 ihren ersten gemeinsamen Sohn Austin Ward zur Welt; im Mai 1998 folgte ihre Tochter Anabella Raye – beide Kinder machten das Familienglück perfekt. Doch trotz der Schwangerschaften und ihrer neuen Aufgabe als Mutter schaffte es die beliebte Seriendarstellerin trotzdem, weiter erfolgreich ihrem Beruf nachzugehen. Sie gönnt sich nur selten eine Pause!

In den 2000er Jahren musste Sela Ward gleich zwei Schicksalsschläge hinnehmen, denn erst starb ihre Mutter Annie an Krebs (2002) und sieben Jahre später verstarb auch ihr Vater Granberry an Komplikationen nach einem operativen Eingriff.

Sela Ward wäre beinahe als Bond Girl für den Spielfilm ‘James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie‘ ausgewählt worden. Da der Filmdirektor sie aber für zu alt hielt, konnte sie diese Chance bedauerlicherweise nicht wahrnehmen. Trotz dieses Rückschlags sicherte sich Sela Ward jedoch andere Rollen in Serien wie ‘CSI: New York‘ oder auch ‘Dr. House‘.

— ANZEIGE —