Seitenhieb gegen Donald Trump: Katherine Schwarzenegger verteidigt Vater Arnold

Katherine Schwarzenegger: Ihr kleiner Seitenhieb gegen Donald Trump
Katherine Schwarzenegger stärkt ihrem Vater den Rücken © Shutterstock.com / Helga Esteb, SpotOn

"The Celebrity Apprentice"

Autorin Katherine Schwarzenegger (27) unterstützt ihren Vater, Arnold Schwarzenegger (69) mit einem kleinen Seitenhieb gegen US-Präsident Donald Trump (70). Der hatte sich zuvor via Twitter über die schlechte Quoten der US-TV-Show "The Celebrity Apprentice" ausgelassen, deren Gastgeber er bis 2015 war. Heute fungiert er nur noch als Produzent. Trump kritisierte damit in aller Öffentlichkeit seinen Nachfolger, Hollywood-Star und Ex-Gouverneur, Arnold Schwarzenegger (69, "Terminator: Genisys").

Doch weder für Schwarzenegger noch für seine Tochter sei es ein Problem, dass die Quoten thematisiert werden, zitiert die "New York Post" Katherine Schwarzenegger. "Die Tatsache, dass der Präsident Zeit hat, über Quoten zu twittern, ist aber höchst besorgniserregend", sagte sie weiter.

US-Präsident Donald Trump war von 2004 bis 2015 Gastgeber der Show. 2015 gab der Sender NBC bekannt, dass Trump seinen Hut nehmen werde und stattdessen Arnold Schwarzenegger ab 2017 den Job als Gastgeber und Jury-Vorsitzenden übernehmen werde.

spot on news