Hollywood Blog by Jessica Mazur

Sei kein Vollidiot - fang an, dünn zu werden!

Sei kein Vollidiot - fang an, dünn zu werden!
Sei kein Vollidiot - fang an, dünn zu werden!

von Jessica Mazur

Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Tag einmal erleben würde, aber: Hollywood ist im Lesefieber! Jawohl, die Hollywoodianerinnen haben ein neues Hobby, sie verstecken ihre operierten Näschen seit kurzem hinter Büchern.

- Anzeige -

Und nun ratet mal, wer schuld ist an diesem Trend! Keine andere als Victoria Beckham! Die hat sich nämlich dabei fotografieren lassen, wie sie in dem Szene-Laden KITSON auf dem Robertson Blvd. in einem Buch geblättert hat! Wie es dazu kam, dass Victoria ein Buch in die Hand genommen hat? Bisher unklar, aber ich tippe, dass sie vermutlich dachte, sie habe ihre eigene Biografie in der Hand, das Buch trug nämlich den schönen Titel: SKINNY BITCH ;-) Kein Scherz, das Buch heißt wirklich so und beschreibt mit zwei Worten nicht nur eine ganze Generation Hollywoodianerinnen, sondern ist seit Neustem auch der Hit in dieser Stadt. Da musste ich natürlich mal reingucken...

Kein Wunder, dass das Buch in Lalaland so gut ankommt, es ist nämlich im Grunde nichts anderes als ein Diät-Ratgeber, allerdings ein ziemlich rigoroser. So heißt es auf dem Buchcover beispielsweise 'Hör auf, ein Vollidiot zu sein und fang an, dünn zu werden.' Aye, Aye, Sir!

Wie man das macht, das verraten einem die Autorinnen Rory Freedman (ehemalige Agentin bei Ford Models... ACH!) und Kim Barnouin (ehemaliges Model... Doppel ACH!!!) auch gleich und zwar mit very strong words... So fällt regelmäßiges Bier trinken zum Beispiel in die Kategorie "fat pig syndrom", Limonade wird als "flüssiger Teufel" beschrieben und allen Frauen, die wie ich gerne morgens und/oder nachmittags einen Kaffee trinken, wird gesagt: "Du startest deinen Tag jeden Morgen mit einem Becher Gift. Füge Zucker oder ein anderes Süßungsmittel hinzu und schütte Milch oder Sahne oben drauf, and you'll be fat forever." Na, dann Prost!

Ob Victoria Beckham in dem Buch lediglich geblättert oder das gute Stück auch tatsächlich gekauft hat, ist nicht überliefert, aber vorstellen könnte ich es mir durchaus. Schließlich gab es doch da vor ein paar Wochen mal diese Meldung, dass Posh Spice zusammen mit Katie Holmes in LA einen Buchclub gründen wollte...

Ich kann es mir richtig vorstellen: Katie, Victoria und deren neue Freundin Eva Longoria sitzen zusammen bei Kaffee und Kuchen, ach nee, Moment..., sitzen zusammen OHNE Kaffee und Kuchen und fachsimpeln über 'Skinny Bitch'.

So ist das hier nämlich mit Hollywood Freundschaften: Erst sucht man sich ein gemeinsames Hobby, und dann geht man zusammen durch dünn und dünn...;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Sei kein Vollidiot - fang an, dünn zu werden!
© Bild: Jessica Mazur