Sean Penn: Zu eng befreundet mit Minka Kelly?

Sean Penn: Zu eng befreundet mit Minka Kelly?
Sean Penn © Cover Media

Hat Sean Penn (54) Charlize Theron (39) mit seiner Freundschaft zu Minka Kelly (35) vor den Kopf gestoßen?

- Anzeige -

Charlize soll getobt haben

Sean und Charlize waren knapp 20 Jahre befreundet, bevor sie sich ineinander verliebten. Doch im Juni trennten sie sich nach nur 18 Monaten Liebe - seitdem kocht die Gerüchteküche über: Was war der wahre Grund für das Liebesaus?

Ein Insider plauderte jetzt im amerikanischen 'OK!'-Magazin aus, dass Charlize ('Snow White and the Huntsman') sich wohl ziemlich an der Freundschaft ihres Liebsten ('Milk') mit Schauspielerin Minka Kelly ('The Roommate') gestört hat. Die beiden haben sich 2013 kennengelernt und seitdem ständig Kontakt gehabt.

"Zwischen ihnen herrschte sofort eine großartige Chemie", enthüllte der Alleswisser. "Sean hielt den Kontakt mit Minka - ein echter Streitpunkt mit Charlize!"

Am 24. Juni feierte Minka Kelly dann ihren 35. Geburtstag und Sean Penn soll sich ein Bein ausgerissen haben, um den Tag unvergesslich für sie zu machen! Er organisierte einen Tisch im kalifornischen In-Restaurant The French Laundry, wo man normalerweise nur alle Jubeljahre einen Platz bekommt. Auf Instagram veröffentlichte Minka ein Bild, das sie beim Ausblasen der Kerzen auf ihrem Kuchen zeigt. Dazu schrieb sie ihren Followern, dass ihr Geburtstag geradezu magisch gewesen sei.

Der 'OK!'-Insider wusste auch hierzu mehr zu berichten: "Sean ließ ein paar Beziehungen spielen und bezahlte alles! Er tut alles, um Minka zu beeindrucken."

Wie es scheint, funktioniert das auch, wobei weder Sean Penn noch Minka Kelly sich bisher zu den Romanze-Gerüchten geäußert haben.

Cover Media

— ANZEIGE —