Sean Penn und Charlize Theron: Alles aus!

Sean Penn und Charlize Theron: Alles aus!
Sean Penn und Charlize Theron © Cover Media

Sean Penn (54) und Charlize Theron (39) sind Berichten zufolge kein Paar mehr.

- Anzeige -

Sie hat Schluss gemacht

Im Dezember 2013 kamen die beiden Schauspieler nach über 18 Jahren Freundschaft zusammen. Bei einem Trip nach Paris sollen sie sich im vergangenen Dezember auch verlobt haben, bestätigt wurde dieses Gerücht allerdings nie. Wie 'Us Weekly' berichtet, ist die Beziehung der Stars nun gescheitert. Ein Grund ist nicht bekannt, allerdings soll Charlize wohl diejenige gewesen sein, die die Trennung wollte. Durchaus überraschend, schwärmte sie doch erst vor zwei Monaten, wie glücklich sie mit Sean war.

"Ich bin ein sehr, sehr, sehr glückliches Mädchen. Sehr glücklich. Er ist heiß. Er ist heiß! Wie sagt man das in einem Interview? Man ist eine Frau von 40 Jahren und klingt wie ein 16-jähriges Mädchen", kicherte die Oscarpreisträgerin im Gespräch mit dem amerikanischen Magazin 'Esquire'. "Da ist etwas Schönes dran, aber man verliert auch die Artikulation, um sagen zu können, wie es wirklich ist, wenn jemand in dein Leben kommt und dich etwas sehen lässt, von dem du vorher nie dachtest, dass du es überhaupt sehen kannst. Hätte mir jemand gesagt, 'So wird es sein', hätte ich gesagt. 'Verp*ss dich!' Wie man sehen kann, bringt es mich zum Lächeln."

Wie ernst es die beiden meinten, zeigte auch, dass Sean angeblich plante, ein rechtmäßiger Vater von Charlizes adoptiertem Sohn Jackson (3) zu werden. Auch gemeinsame Kinder hatten die beiden nicht ausgeschlossen.

Beruflich machten die Stars ebenfalls gemeinsame Sache. So stand Charlize Theron für 'The Last Face' vor der Kamera. Bei dem Streifen, der noch in diesem Jahr in die Kinos kommen soll, führte Sean Penn Regie.

Cover Media

— ANZEIGE —