Sean Lennon: Diesen Song hat er mit Carrie Fisher geschrieben

Sean Lennon: Diesen Song hat er mit Carrie Fisher geschrieben
Sean Lennon bei einem Auftritt mit seiner Band The Ghost of a Saber Tooth Tiger © Christian Bertrand/Shutterstock.com, SpotOn

Verstorbene Film-Legende

Zwischen Weihnachten und Neujahr war Carrie Fisher überraschend gestorben. Ebenso überraschend erhält die Welt nun aber doch noch einen kleinen musikalischen Nachlass von der "Star Wars"-Legende. Denn kein Geringerer als John Lennons Sohns Sean (41, "Midnight Sun") hat nun einen Song veröffentlicht, den er zusammen mit Carrie Fisher (1956-2016) geschrieben hatte. Seit Sonntagabend ist auf der Musikplattform Soundcloud der "Bird Song" aus der Feder von Fisher und Lennon zu hören.

"Carrie und ich haben diesen Song vor Jahren geschrieben", erklärt Sean Lennon im Begleittext. "Als sie starb, hatte ich einfach das Gefühl, dass ich ihn jetzt aufnehmen muss." Carrie Fisher habe mit ihm den Text zum Song geschrieben, schreibt der Musiker weiter: "Carrie und ich sind sind häufig bis zum Morgengrauen wachgeblieben und haben uns über das Leben unterhalten. Das waren meine liebsten Momente. Wie auch immer... wie haben einen Song darüber geschrieben, lange wach zu bleiben und die Vögel zwitschern zu hören."

Nur wenige Stunden nach Veröffentlichung des Songs betrauerte übrigens auch ein weiterer Musiker Carrie Fishers frühen Tod: James Blunt (43, "The Afterlove") erzählte dem "People Magazine", er sei untröstlich, dass sein Sohn seine Patentante Carrie Fisher nicht mehr richtig kennenlernen könne. "Sie ist die wundervollste Person die ich kenne, und ich bin verzweifelt und traurig, dass er sie nicht kennen wird - aber ich habe viele Erinnerungen, viel Geschichten, die ich ihm erzählen können werde."

spot on news

— ANZEIGE —