Sean Bean ist beeindruckt von 'Jupiter Ascending'

Sean Bean
Sean Bean © Cover Media

Sean Bean (55) kann es kaum glauben, wie toll die Effekte in 'Jupiter Ascending' geworden sind.

- Anzeige -

Tolle Effekte

Der Schauspieler ('Game of Thrones') stand gemeinsam mit Mila Kunis (30, 'Ted'), Channing Tatum (34, '22 Jump Street') und Eddie Redmayne (32, 'Les Misérables') für den Science-Fiction-Streifen vor der Kamera. Der neue Film der Wachowskis ('Matrix') spielt in der Zukunft und handelt von einer Frau, verkörpert von Mila Kunis, die von der Königin des Universums gejagt wird, da sie deren Herrschaft bedroht. Sean Bean konnte das Epos bereits sehen und zeigte sich begeistert davon. "Am Ende sind wir in diesen Weltraummaschinen, so Raketenkampfmaschinen, wie kleine Wagen. Channing und ich sitzen einfach nur in diesen Behältern mit zwei Lenkergriffen und tun so als ob. Rufen sowas wie 'Links abbiegen!' und 'Ich halt dir den Rücken frei!'", so der Leinwandheld gegenüber 'Empire'. "Ich habe den fertigen Film gesehen und dachte mir so: 'Verdammte Schei*e, sie haben uns unglaublich aussehen lassen!'"

Während dem gebürtigen Briten die körperlichen Herausforderungen Spaß machten, fand sein Co-Star Mila Kunis weniger Gefallen daran. So wurde der Dreh für die Hollywood-Schönheit zur Tortur, da in den Actionsequenzen jedes noch so kleine Detail sitzen musste und deshalb immer wieder gefilmt wurde. "Stück für Stück, Bild für Bild, dieselbe Sequenz wieder und wieder, aber immer mit einem anderen Set-up. Und unsere Körper werden zerstört, einfach zerstört", erinnerte sie sich.

Dennoch freut sich Mila Kunis darauf, die Reaktionen der Zuschauer zu sehen und beschrieb die Story wie folgt: "Er [Channing] wird von jemandem angeheuert, um zu kommen und mich zu holen. Nicht gerade auf negative Art und Weise - es ist eher so, dass viele Leute meine Figur verfolgen und man weiß nicht, wer das aus dem richtigen Grund macht und wer aus dem falschen. Meine Figur lernt das mit dem Publikum. Sie sehen es durch ihre Augen!"

Wer Sean Bean und Mila Kunis in Aktion sehen will, muss sich leider noch etwas gedulden. 'Jupiter Ascending' kommt am 5. Februar nächsten Jahres in die deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —