Seal: "Wir lieben uns immer noch"

In der 'Ellen DeGeneres Show' hat Seal eines seiner ersten Interviews nach der Trennung von Heidi Klum gegeben
Nach der Trennung von Heidi Klum hat Seal eines seiner ersten TV-Interviews gegeben © WENN.com, NC1

Erstes Interview nach Trennung von Heidi Klum

Ganz unerwartet hat sich das Traumpaar Heidi Klum und Seal nach sieben Jahren skandalfreier Ehe getrennt. Und während sich die Fans noch in Schockstarre befinden, spricht Seal in der US Show ‚Travis Smiley‘ bereits über die Trennung. „Wir empfinden so viel Liebe und Respekt füreinander. Unsere Kinder sind unsere oberste Priorität“, erzählt der Sänger.

- Anzeige -

Liebe? Und dann doch die Trennung? „Nur weil man entschieden hat sich zu trennen, glaube ich nicht, dass man plötzlich aufhört sich zu lieben. Ich glaube nicht, dass man plötzlich aufhört Freunde zu sein. Besonders wenn man an andere Dinge denken muss, wie Familie“, erklärt der 48-Jährige.

Eine Trennung ist immer eine schwere Entscheidung – anscheinend nicht für Heidi und Seal: „Also, um ehrlich zu sein, es ist wirklich nicht so schwer. Es ist gar nicht so ein großes Problem. Was man in so einer Situation zu tun hat, ist zivilisiert zu bleiben. Man muss seine Würde behalten und sich professionell verhalten und verstehen, dass wir nicht die einzigen Menschen auf diesem Planeten sind, die das durchmachen. Es ist leider einfach ein Kapitel des Lebens.“

Im Interview mit TV-Talkerin Ellen DeGeneres, die er gleich im Anschluss an die Show von 'Travis Smiley' besuchte, versucht Seal Worte für die sieben vergangenen Ehejahre zu finden: „Das Großartigste an dieser wunderbaren Frau, die ich geheiratet habe, ich meine das von ganzem Herzen, ist, dass sie mir vier Geschenke gemacht hat. Sie gab mir vier wunderbare Kinder“, erklärt der 48-Jährige.

Seal und Heidi haben sich getrennt
Ganz unerwartet hat sich das Traumpaar Heidi Klum und Seal nach sieben Jahren skandalfreier Ehe getrennt © dpa, Paul Buck

Für Seal ist eins ganz besonders wichtig: Kein Rosenkrieg. Er und Heidi wollen ihre Trennung keinesfalls in eine öffentliche Schlammschlacht ausarten lassen: „Wir gehören nicht zu diesen Leuten“, so der Sänger.

In beiden Talkshows erschien er mit seinem Ehering: „Ich denke, das ist ein Zeichen dafür, was ich für diese Frau empfinde“, gesteht er der Promi-Talkerin. „Wir hatten acht wunderbare Jahre zusammen. Nur weil wir uns zur Trennung entschlossen haben, bedeutet das nicht unbedingt, dass man seinen Ring ablegt und sich nicht länger dieser Person verbunden fühlt.“

Seal geht sogar noch weiter und macht Heidi eine öffentliche Liebeserklärung: „Meiner Meinung nach ist sie immer noch die wunderbarste Frau der Welt“, gesteht der ‚Kiss from a rose‘-Sänger. „Wir lieben uns immer noch.“

Fotos: WENN, dpa

— ANZEIGE —