Hollywood Blog by Jessica Mazur

Scout Willis wegen Alkohol verhaftet

Scout Willis wegen Alkohol verhaftet
© (Foto: Getty)

von Jessica Mazur

Oh my God, Scout LaRue Willis wurde verhaftet! Diese Meldung verbreitete sich am Dienstag wie der Wind in den Hollywood Medien. Endlich mal wieder ein gefundenes Fressen für 'People', 'US Magazine' und Co. Nachdem es um Paris Hilton mehr als ruhig geworden ist, Nicole Richie lieber auf dem Spielplatz abhängt, als in Clubs und selbst Lindsay Lohan jemanden gefunden hat, der sie nach langer Zeit mal wieder fürs Schauspielern bezahlt, herrscht hier in Hollywood schließlich extremer 'Bad Girl'-Bedarf. Da kommt die "Scout Willis wurde eingebuchtet"-Meldung natürlich gerade zur richtigen Zeit. Könnte es möglich sein, dass die 20-jährige Tochter von Bruce Willis und Demi Moore Hollywoods neustes 'Wild Child' wird? Die reißerischen Schlagzeilen ließen es zumindest vermuten.

- Anzeige -

Doch Pustekuchen. Scout Willis - so behauptet es zumindest ihre Anwältin - ist und bleibt eine brave Studentin. Hinter ihrer Verhaftung verbirgt sich, zumindest aus deutscher Sicht gesehen, nicht viel mehr als heiße Luft. Ok, ein bisschen was hat sich die Promitochter doch zu Schulden kommen lassen. Sie hat es gewagt mitten in New York eine 250 ml Bierflasche zu leeren. Als die New Yorker Cops - von denen man doch nun wirklich annehmen sollte, sie haben Besseres zu tun sie bei dieser bodenlosen Übeltat erwischten, zückte Willis dann auch noch einen falschen Ausweis. Erst nachdem die Cops sie in die Mangel nahmen, verriet Rumer ihren wahren Namen und gab zu, dass sie unter 21 Jahren ist. Und Personen unter 21 dürfen im Staat New York weder Alkohol kaufen, noch besitzen und schon gar nicht in der Öffentlichkeit trinken. Deshalb muss Rumer Willis jetzt auch Ende Juli vor Gericht antanzen und sich zu ihrer Gesetzesbrecherei äußern.

Wie schwerwiegend Willis' Vergehen tatsächlich ist, darüber war man sich heute in den US-Medien nicht wirklich einig. Die einen nennen die Verhaftung "lächerlich" und posten "Das haben wir doch alle mal gemacht"-Kommentare. Die anderen sind der Ansicht, das Mädel hat gegen das Gesetz verstoßen und muss dafür bestraft werden. Abwarten!  Aber Mama Demi und Papa Bruce werden schon dafür sorgen, dass ihr Baby vor Gericht bestmöglich vertreten wird.

Doch auch wenn es natürlich ein dämlicher Schachzug ist, einem Polizisten gefälschte Papiere hinzuhalten, so reicht das noch lange nicht aus, um in den Club der Hollywood Gören aufgenommen zu werden. Aber das Mädchen ist ja noch jung, vielleicht wird das eines Tages ja doch noch was. Bis dahin geht das Warten auf 'Paris Hilton 2.0' aber vorerst weiter...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Scout Willis wegen Alkohol verhaftet
© Bild: Jessica Mazur