Scott Eastwood darf noch nicht heiraten

Scott Eastwood (29) ist zu "egoistisch" für eine Ehe. Der Jungstar ('Fury') erobert derzeit mit seinem Talent und seinem guten Aussehen die Filmwelt und sein jüngster Streich, das Liebesdrama 'Kein Ort ohne dich', wird die Fans sicherlich erneut begeistern.

- Anzeige -

Seine Mama verbietet es

Derzeit soll der Promispross - sein Vater ist kein Geringerer als Hollywood-Ikone Clint Eastwood (84, 'Million Dollar Baby') - Single sein und auch wenn sich Scott in Interviews häufig fangerecht als Romantiker darstellt, scheint ihm sein Beziehungsstatus zu gefallen.

"Wenn man sucht, findet man eh niemanden", lächelte er im Interview mit 'Cosmopolitan'. "Zudem genieße ich mein Singleleben. Heiraten steht erst mal nicht auf meinem Plan. Dafür bin ich momentan noch zu egoistisch. Würde zumindest meine Mutter sagen."

Scotts Mutter ist die Stewardess Jacelyn Reeves und ihre Meinung ist für den Darsteller am wichtigsten - auch, wenn ihn sein Vater in Karrierefragen nach Kräften unterstützt. Auf die Frage, was seine Mama über ihn sagen würde, meinte er: "Vielleicht, dass ich nicht mehr so ungeduldig bin wie früher. Und dass sie so stolz auf mich ist. Wenn sie mir das sagt, berührt mich das sehr."

Scott wuchs in seiner Kindheit sowohl bei seiner Mama in Hawaii als auch bei seinem Vater in Kalifornien auf. Von seinem alten Herrn hat er nicht nur die Begeisterung für Filme mitbekommen: "Mein Papa war immer super aktiv und sorgte dafür, dass ich schon früh ins Fitnessstudio ging", erinnerte sich Scott im Interview mit 'People'. "Er wollte, dass ich ein Bewusstsein für meine Gesundheit habe. Gesunder Körper, gesunder Geist - das hat er mir immer gepredigt."

'Kein Ort ohne dich' handelt von einem jungen Paar und einem alten Mann, der ihr Leben unerwartet in neue Bahnen lenkt. Der Film bot Scott die Möglichkeit, auf der Leinwand seine romantische Seite zu zeigen, in einer Szene organisiert seine Filmfigur Luke beispielsweise ein Picknick am Fluss für seine Freundin Sophia, die von Britt Robertson (25, 'Under the Dome') gespielt wird. Das war ganz nach dem Geschmack des Amerikaners:

"Solche Oldschool-Dates mag ich sehr. Ich bin überhaupt kein Fan von diesem 'Ich führ dich in ein schickes Restaurant aus'-Ding. Ich glaube auch nicht, dass Frauen das mögen. Zumindest nicht die, die ich gut finde. Ein perfektes Date muss für mich entspannt sein. Ein Spaziergang am Strand, irgendwo einen Happen essen, reden ...", schwärmte Scott Eastwood gegenüber 'Cosmopolitan'.

Cover Media

— ANZEIGE —