Scott Disick: Nach Party-Exzess im Entzug

Scott Disick
Scott Disick © Cover Media

Scott Disick (31) hat sich in eine Rehaklinik eingecheckt.

- Anzeige -

Das wird aber auch Zeit!

Der Reality-TV-Star ('Keeping Up With The Kardashians') und Lebensgefährte von Kourtney Kardashian (35) verbrachte das vergangene Wochenende offenbar im Party- und Alkoholrausch, soll es dabei allerdings - schon wieder - zu weit getrieben haben. Wie 'TMZ' berichtet, hat sich Scott nun in eine Behandlungseinrichtung in Costa Rica begeben, um dort seine Probleme in den Griff zu kriegen.

"Ich habe erkannt, dass meine Probleme größer sind als ich, und ich bin jetzt wirklich bereit, diesen Kampf, den ich schon seit langem führe, zu gewinnen", gab er in einem Statement preis.

Vor allem Kourtney und die drei gemeinsamen Kinder dürfte diese Neuigkeit freuen. Schon seit einiger Zeit soll sein Trinkverhalten Besorgnis erregen, vor allem da er in der Vergangenheit bereits einen Entzug hinter sich brachte. Jetzt soll Scott Disick es aber auf die Spitze getrieben haben und es heißt, er habe während seines Partywochenendes in Atlantic City völlig die Kontrolle verloren. Augenzeugen behaupten, man habe ihn am Sonntag um acht Uhr morgens ohne Schuhe und völlig benebelt in der Lobby seines Hotels vorgefunden. Ob Scott nun wohl wirklich die Kurve kratzen wird?

Cover Media

— ANZEIGE —