Scott Disick: Ausflug mit Sohn Mason

Scott Disick: Ausflug mit Sohn Mason
Scott Disick © Cover Media

Scott Disick (32) darf seine Kinder nur in Begleitung eines Bodyguards oder einer Aufsichtsperson treffen.

- Anzeige -

Unter Aufsicht!

Am Donnerstag [23. Juli] wurde der Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') mit seinem Sohn Mason (5) bei einem Ausflug gesichtet. Es ist das erste Mal seit der Trennung von Kourtney Kardashian (36, 'Kourtney & Kim Take Miami'), dass Scott mit einem seiner Kinder gesehen wurde. Allerdings waren die beiden nicht allein: Die dreifache Mutter soll eine Aufsichtsperson beauftragt haben, ihren Ex und ihren Sohn beim Spielzeug-Shoppen zu begleiten.

"Scott darf die Kinder zurzeit nicht ohne einen Bodyguard oder eine Aufsichtsperson mitnehmen. Gestern Abend war das auch so", verriet ein Insider 'Radar Online'.

Scott soll bisher via Telefon mit seinen Kindern Mason, Penelope (3) und Reign (7 Monate) Kontakt gehalten haben. Doch Mason hat seinen Papa so sehr vermisst, dass er seine Mutter anbettelte, ihn persönlich sehen zu dürfen. "Mason bettelt jetzt schon seit Wochen, seinen Papa sehen zu dürfen und Kourtney musste das zulassen. Scott liebt seinen Jungen sehr", fügte der Alleswisser hinzu.

Erst vor Kurzem berichtete das Magazin 'Us Weekly', dass Kourtney Kardashian das alleinige Sorgerecht für ihre drei Kinder vor Gericht durchsetzen will. Laut Freunden wird Scott Disick das auch nicht weiter anfechten.

Cover Media

— ANZEIGE —