Schwerer Sturz: Jan Fedder in Krankenhaus eingeliefert

Schwerer Sturz: Jan Fedder in Krankenhaus eingeliefert
Schauspieler Jan Fedder und seine Frau Marion © ddp images

Der beliebte Schauspieler Jan Fedder (60) ist nach einem heftigen Sturz ins Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf eingeliefert worden. Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge sei er bei einem Ausrutscher auf sein Knie gestürzt und leide seither unter starken Schmerzen. Eine erste Entwarnung gab es aber zum Glück laut des Blattes bereits von seiner Frau Marion: "Jan geht es wieder gut, er hatte sich sein Knie verrenkt. Jetzt ist alles besser, er trägt eine Bandage und läuft schon wieder rum."

- Anzeige -

Frau Marion gibt Entwarnung

Bei Fedder, der vor allem für seine Rolle als Dirk Matthies in der TV-Serie "Großstadtrevier" bekannt ist, wurde vor knapp dreieinhalb Jahren Krebs diagnostiziert. Nach einer "wirklich harten Zeit" der Bestrahlung, wie er damals sagte, konnte er den Krebs besiegen. Zwei Monate lang fuhr der Schauspieler damals täglich ins Universitätsklinikum.



spot on news

— ANZEIGE —